ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1059

Gott spielen auf der Tastatur: Black & White auch für den Mac?

CHIP Online: Spiel des Jahres

Autor: redakteur - Datum: 06.04.2001

Das Wichtigste für Macuser zuerst: ob "Black & White" auf dem Mac erscheint, ist unsicher. Auf der Homepage von Lionhead Studios gibt es dafür bisher keinen Hinweis, und auch InsideMacGames hofft bisher nur. Macgamer.com hat es immerhin (ohne näheren Kommentar) auf der Future releases-Liste . Da dieses Spiele des Entwicklers Peter Molyneux aber ziemlich Furore machen dürfte, schlage ich vor, dass alle Interessierten auf die Homepage von Lionhead gehen und dort auf der Kontaktseite klarmachen:
We want Black & White on our Macs!
Black & White ist ein Genre-Mix aus Strategie, Adventure und Rollenspiel. Am Anfang entscheidet man dabei, ob man sich auf die gute oder böse Seite der Macht schlägt. Zunächst wird man laut Lionhead einer Art großem Psychotest unterzogen: "Playing Black & White will be like taking a huge personality test. The results will reflect the sort of games player you actually are." CHIP Online beschreibt dies als Tutorial, wobei man sich an seine frühen Kindertage in Sachen Religion und Glauben erinnert fühlt: "Gewissensentscheidung: In jedem Fall wird der Spieler zu Beginn des Spiels von zwei geflügelten Wesen begrüßt. Diese geben Tipps und versuchen, auf seine Entscheidungen Einfluss zu nehmen. Dabei verkörpert ein weißbärtiger älterer Herr das Prinzip des Guten, und ein flatteriges Teufelchen steht für finstere Absichten. Für fast jedes Problem und jede Aufgabe gibt es nämlich mindestens zwei Lösungswege, die unterschiedliche Konsequenzen nach sich ziehen." Als besondere Herausforderung gilt dabei "die Erziehung eines mächtigen Wesens. Es liegt nur an Ihnen, ob es Angst und Schrecken verbreitet oder zum Wohltäter für ihre Welt wird". Die Grafik sei "zauberhaft", die Mindestanforderungen sind ein PC Pentium II mit 350 MHz und 64 MB Arbeitsspeicher, realistischerweise empfiehlt CHIP Online aber einen Pentium III mit 600 MHz und mindestens 128 MB Arbeitsspeicher, um flüssig spielen zu können. Ein iMac ab 400 MHz dürfte damit jedenfalls problemlos klar kommen.
Fazit: "Das Spiel des Jahres - Black & White ist ein innovatives und in dieser Form einmaliges Spielerlebnis. Da werden es andere Titel schwer haben dagegen zu halten." Ebenfalls positiv aber etwas kritischer äußert sich allerdings der ebenfalls mehrseitige Bericht bei Golem.de .
And don't forget: Go & vote for B & W on your Mac!!!

Kommentare