ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 111

Erfahrungsberichte mit OS X und Audioproduktion

Core Audio in freier Wildbahn

Autor: kai - Datum: 05.07.2002

Logic mag noch etwas dauern und Cubase MX wird meines Wissens nach auch noch nicht ausgeliefert. Das ist aber kein Grund, nicht schonmal in die Materie "Audioproduktion unter OS X" reinzuschmecken dachte sich Adam Masri und bersorgte seiner Schwester, einer Harfenspielerin einen iMac2 inclusive OS X tauglichem Setup: Tascam-USB-MIDI-Interface, Sibellius (Notationsprogramm), Peak und Deck und zum Rumprobieren noch die Reason Demo. Adam's Bericht findet sich bei XLR8yourmac.
Fazit: Core Audio funktioniert jetzt schon erstaunlich gut und performant und wir können wohl mit einem zügigen Umstieg der "nicht-Protools"-Audiofraktion rechnen sobald Logic und Cubase incl. entsprechender Plugins verfügbar sind..

Kommentare