ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1131

I have a dream

Autor: admin - Datum: 19.05.2001

I have a Dream


copyright by Fetzenschädel Design 2000


Willkommen auf der Homepage von "I have a dream"!

Die Aktion "I have a dream" wurde von den MacGuardians ins Leben gerufen, um den Macintosh in den Retail-Märkten Deutschlands und Österreichs besser zu präsentieren. Seit einiger Zeit werden Macs ja auch in MediaMarkt, Saturn, Karstadt usw. verkauft, dort fehlt es jedoch an geschultem Personal. Apple hat darauf mit dem iTeam reagiert, das fallweise als Ansprechpartner in Retail-Märkten unterwegs ist und Demo-Vorstellungen liefert. Die gute Arbeit dieser Leute reicht leider nicht aus, denn von 200 registrierten iTeamern sind in Deutschland regelmäßig lediglich 120 im Einsatz.

Das Fundament der vielen zufriedenen Anwender scheint uns ein guter Ausgangspunkt für unterstützende Aktionen zu sein. Deshalb haben wir die Freaks direkt angesprochen: Freiwillige, die unentgeltlich in einem Großmarkt in ihrer Nähe den Mac präsentieren wollen, sollen sich melden. Bis zum heutigen Tag haben wir 60 konkrete Meldungen und weit mehr Interessierte, die mit einer Mailingliste auf dem Laufenden gehalten werden.

Nach der Petition "Brief an Steve" ist es nach langer Zeit wieder ein Versuch der Anwenderbasis, die Position von Apple in Deutschland und Österreich nachhaltig zu stärken. "I have a dream" erreichte in den vergangenen Wochen eine beachtliche Breitenwirkung vor allem durch die Unterstützung folgender Websites aus dem Mac-Bereich, bei denen wir uns herzlich bedanken:

http://www.macstart.de
http://www.macinfo.de
http://www.macguardians.de
http://www.macelodeon.de
http://www.mactv-online.de
http://www.macinplay.de
http://www.themac.de
http://www.i-apfel.de
http://www.macpomm.de
http://www.justmac.de
http://www.brief-an-Steve.de
http://www.crackintosh.de
http://www.newfisch.de

"I have a dream" organisiert Teams in diversen Städten und unterstützt sie medial, die Verhandlungen mit dem konkreten MediaMarkt führen die Freiwilligen selbst. Das erste Team, die Gruppe MacPomm in Rostock, kann sich sowohl über Verkäufer als auch viel Aufmerksamkeit von Kunden und Medien freuen. Die Resonanz ist ausgesprochen positiv und für die Teams, die sich gerade formieren sehr ermutigend. Konkret geplant sind Teams in folgenden Städten: Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Kassel, Siegburg und Bonn. Möglich erscheinen freilich noch einige andere Städte, wir suchen immer neue Freiwillige, die ihrem Computer eine Dienst erweisen wollen. Melden Sie sich für "I have a dream".We need YOU!

Der Pool der Freiwilligen wurde auch für Apple genutzt. In Nürnberg und Hamburg hatte das iTeam zu wenig Mitarbeiter. "I have a dream" hat hier selbstverständlich je 5 Freiwillige an Apple weiterverwiesen. Das Ziel der iTeams ist das unsere, allerdings gibt es Unterschiede in Tempo. und Arbeitsweise.

An der Aktion "I have a dream" verdient niemand. Die Freiwilligen arbeiten ebenso wie die Initiatoren und Unterstützer unentgeltlich mit. Mit Ihrer Hilfe wird es wieder ein starkes Zeichen der Anwenderbasis werden!

Kommentare