ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1168

Satan und sein Macintosh

Der Mac, ein Computer für Kiffer, Kommunisten und Darwinistenschweine

Autor: bh - Datum: 17.09.2002

Es gibt viele lustige Dinge auf Gottes Erdboden. Ziemlich amüsant sind US-Amerikaner, wo in immerhin 30% der öffentlichen Schulen der Darwinismus NICHT im Lehrplan ist aufgrund religiöser Bedenken. Denn liebe Freunde, Dinosaurier kann es nun einmal nicht gegeben haben, weil ja in der Bibel etwas von Adam & Eva & Apfel steht. Ja, sehr lustige Leute, diese Amerikaner. Dem Mitgründer von Apple Computers, dem freundlichen Steve Wozniak stieß diese Woche sauer auf, daß man ihn auf einer Homepage fälschlicherweise als Hippie bezeichnet - er moniert, daß er nie ein Hippie war. (Dafür Steve Jobs umso mehr, der war ein paar Jahre in Indien...) Die Seite, auf der Woz so greulich beleidigt wurde, hält noch viel mehr spaßiges bereit und ich glaube, daß wir schon einmal dorthin gelinkt haben. Dort sitzt Dr. Richard Paley und hält schräge Thesen für die Leser bereit. Open Source ist nur ein anderes Wort für Kommunismus, Apple eine zutiefst darwinistische Sache und die Tatsache, daß es in MacOS X "daemons" gibt, nur ein Grund mehr, um seinen Mac wegzuschmeissen. Nun hat Richard Paley die "Switcher"-Kampagne entdeckt und es ist immer wieder lustig, seine Theorien zu lesen. Blenden Sie einfach aus, daß es tatsächlich Menschen gibt, die so etwas glauben und lachen Sie ein bißchen. Das ist gesund und lockert Sie auf für den restlichen Abend, der ein schöner werden möge - das wünscht Ihnen ihr MacGuardians-Team

Kommentare

Na sowas

Von: Bello | Datum: 24.09.2002 | #1
Lese ich doch heut erst, was wirklich wichtig ist... Bin katholischer Geistlicher und arbeite seit 1992 mit unserem Lieblingsobst... Jetzt verpetzt mich ja nicht in Rom bei der Glaubenskongregation... Sodom und Gomorrha! Habe mit stolzen 16 Mhz und 4 MB Ram angefangen und jetzt gar 800 zu 320.... Steigt die Verderbtheit linear mit den Megaherzen oder mit dem Ram? Gibts da wissenschaftliche Erkenntnisse? Jetzt zernagen mich aber die Selbstzweifel..... Schluchz...