ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 12

Send in the clones - bitte nicht!

Warum nur, NEC, warum nur?

Autor: bh - Datum: 08.08.2002

Leser der ORF Futurezone haben es schon hinter sich: einen Blick auf den hässlichsten iMac-Clone seit langem zu werfen. NEC entblödet sich nicht, einen Crusoe mit 900 Mhz in den Standfuß des Computers zu quetschen, ein 15 Zoll TFT dranzuhängen und dann 1600 Dollar dafür zu verlangen. Die Lachnummer ist, daß dieses Ding auch noch als "umweltbewußter" Computer angepriesen wird. Schließlich verzichtet es auf einen Lüfter und das Gehäuse ist recyclingfähig. ABER: bei dieser Optik muß der Benutzer wohl Antidepressiva nehmen, und somit ist das Gerät schon wieder ausgesprochen böse, denn in den Testversuchen für Antidepressiva kommen jährlich viele arme Mäuse um. Welche Kategorien wurden eigentlich noch nicht strapaziert, um Computer zu verkaufen? Jedenfalls macht NEC einen schweren Fehler: man hält mit dem Betriebssystem nicht hinterm Berg, und da steht denn auch wirklich und ehrlich - Windows XP. Diese Abkürzung aber steht - wir wissen es dank dem unvergleichlichen Andreas Krojer - für "expired". Somit darf NEC weiterhin umweltfreundlich auf Bor im Display und Blei im Motherboard verzichten, wir verzichten auf den Klon der Schneekönigin mit dem Namen "PowerMate eco" und sind froh, daß nur die Kundschaften in USA und Japan mit diesem Ding belästigt werden. Dank an Leser Edmund für den Link!
Update: jetzt gibt es auch ein Bildchen - sorry, hatte ich vorher vergessen. Nochmal Dank dem unermüdlichen Edmund...

Kommentare