ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1209

WLAN: coming to your Windows PC soon!

Packt die Schraubenzieher und Rosenkränze aus!!!

Autor: bh - Datum: 31.08.2002


Bereits im Jahr 2005 wird jedes zweite Notebook einen drahtlosen Netzwerkzugang haben - das erklärte Intels Marketing Manager für Asien und pazifischen Raum, Jerry Kao, auf irgendeiner Messe irgendwo auf diesem Planeten. (Lost in time and in space ... and in meaning.) WLAN sei so auf dem Vormarsch, daß künftig mit einem Wachstum von 20% zu rechnen sei. Danke für die Meldung an Onkel Heinz, der immer so schön nüchtern ist - obwohl die Sache ja zum brüllen ist.

Mit Leser Christian darf ich dazu sagen: ach, was seid ihr nicht für Schnarchsäcke! Wem tanzt ihr denn jetzt schon wieder diesen Tango nach? Apple ist seit der Vorstellung des iBook (Modell Damenhandtasche Maggie Thatcher) im Bereich WLAN vorangegangen mit seinem Partner Lucent und hat auf STANDARDs gebaut. Intel paktiert nun einmal lieber mit Microsoft, den Hohepriestern der prorietären Lösungen, die aber dummerweise grobe Probleme mit WLAN-Karten unter Windows XP haben. (XP - stands for expired, danke Andreas Krojer, der sich gerade in Island den Arsch abfriert.) Wie schafft es Intel nur, bei solchen Meldungen nicht rot zu werden? Vermutlich, weil Unternehmen selten rot werden, aber nicht mal den Managern ist das peinlich. Hallo! Apple hat seit JAHREN die KOMPLETTE Produktpalette mit AirPort ausgestattet und wenn die PC-Welt es endlich nachmacht, sollen wir applaudieren?

Kommentare