ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1215

SDR vs DDR

Der Wettstreit der Ideologien - in Sachen Speicher

Autor: wp - Datum: 29.08.2002

Welcher Wessi (und welcher Ossi!) hätte es in den seligen Jahren vor Mauerfall und Solidaritätszuschlag (Achtung, Ironie!) geglaubt, dass einmal die ganze Welt dem Kürzel DDR verfallen sein könnte. Nun, nicht wirklich die ganze Welt, aber doch ein großer Teil der Computerwelt. DDR ist eines der Buzz-Akronyme, die man schon beherrschen muss, wenn man in Geek-Kreisen halbwegs ernst genommen werden will. Aber was heißt das denn ausgeschrieben? Tut es weh, wenn man es anfasst? Macht es Kopfschmerzen, wenn man zuviel davon trinkt? Fragen über Fragen. Gut, dass die MacGuardians für alle Fragen Experten haben (oder solche, die sich erfolgreich als Experten ausgeben können ;-). Mike Sprecher beleuchtet für MacReview die Vor- und Nachteile der DDR ganz unhistorisch, aber dennoch fachmännisch. Dabei kommt dann noch SDR ins Spiel, die arme, aber ehrliche Verwandtschaft (von wegen ehrlich: Sozialistische Deutsche Republik hätte es schon besser getroffen). Und auf einmal ist es gar nicht mehr sicher, ob neu und flott immer besser ist als bewährt und solide.

Kommentare