ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1218

TRAKTOR DJ Studio 2.0 für Mac OS X

ein Traum wird wahr

Autor: daZ M - Datum: 28.08.2002

Vor gut einem Jahr kam ein guter Freund nach der Frankfurter Musikmesse zu mir und zeigte mir Videos der ersten TRAKTOR DJ Studio Version. Von den gezeigten Möglichkeiten war ich doch recht angetan. Leider mußte ich schnell feststellen, das es sich wie so oft um ein WindowsONLY Programm handelt. Somit verdrängte ich dieses geniale Programm bis Gestern erfolgreich.

Ende September ist es nun endlich soweit. Native Instruments veröffentlicht TRAKTOR DJ Studio 2.0 für Mac OS X. Laut Hersteller wurde das Programm komplett redesigned, um den User ein Maximum an neuen Features bieten zu können. Geboten werden zwei hochwertige Audio-Player, eine komfortable Playlist-Sektion, einen vollständigen DJ-Mixer, zuverlässiges Beat-Matching, digitales Scratching, eine vielseitige Cue-Sektion und phantastische Filter. Selbst live abgemischte Mixe können per Harddiskrecording aufgezeichnet werden. Das Mitschneiden z.B. per MiniDisc-Recorder entfällt. Durch das intergrierte Mix-File-Format ist es sogar möglich komplette Sets auf einige hundert Kilobyte zu reduzieren und per Internet auszutauschen.

Natürlich bietet TRAKTOR DJ Studio darüberhinaus noch eine Vielzahl an interessanten Features, die man sich am besten direkt auf den Produktseiten von Native Instruments zu Gemüte führt.

Verkaufspreis und Update-Offer:
Die unverbindliche Preisempfehlung ist 199,00 Euro. Alle registrierten User von TRAKTOR DJ Studio 1.x können das Update auf 2.0 kostenlos erhalten. Auch Mac-User können nach dem Erwerb der aktuellen PC-Version 1.x auf die Mac-Version 2.0 kostenlos crossgraden.

Kommentare