ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1235

Switcher Ellen Feiss lügt!

Die volle Wahrheit sieht noch grausamer aus

Autor: mk - Datum: 23.08.2002

Ellen Feiss lügt - das ist die traurige Wahrheit. Selbst in einer Werbung FÜR den Mac beschönigt sie noch den PC ihres Vaters: wenn das mal kein Skandal ist. Ellen ist jenes Gör, bei dem diskutiert wird, ob es Marihuana sein könnte, das man für ihren drögen Auftritt verantwortlich machen kann. Jedenfalls erzählt sie in der Fernsehwerbung ja davon, daß ihre Arbeit plötzlich zur Hälfte verschwunden war (bleep bleep bleep) - red keinen Scheiß Ellen, in deinem Brief hast Du selbst noch zugegeben, daß es DIE GANZE ARBEIT war. Von wegen einer Hälfte! Was soll dieses Beschönigen? MS Word für PC kann viel MEHR als das! Dank unserem Leser Edmund sind wir dir auf die Schliche gekommen, einfach Lügen erzählen im Fernsehen, dem treuesten Medium von allen. Wie? Ach Du wolltest auch noch einfliessen lassen, daß ein PC nicht mal das Löschen GANZ erledigen kann? Na denn is gut Lucy äh Ellen.

Kommentare