ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1236

Mac-Switcher - aus der Linuxwelt?

Spalter! Spalter!

Autor: kai - Datum: 23.08.2002

Tim O'Reilly, dessen Verlag die anerkannte Institution für fachkundige Softwareentwicklerliteratur in allen möglichen Bereichen ist und der scheinbar seit OS X ein Mac-Fan ist hat auf einer Mailingliste (für IPs - "Interesting Persons"! Zu deutsch: Computer-Macher und Vordenker) eine kleine Umfrage gestartet: Wer von den OS X Usern dort ist von was umgestiegen?
Das Ergebnis: 5 OS9-Umsteiger und 10 von anderen Systemen! Wobei diese sich unterteilen in Windows/Linux, erstunlicherweise von Linux eindeutig der grössere Teil! Wenn ich mich so an einige Slashdot-Threads zurückerinnere kann ich das nur bestätigen: OS X scheint für Linux-User oft reizvoller als für Windows-User! Ist ja auch nachvollziehbar, denn nur aus der Perspektive eines Linux-Users ist die kommerzielle Mac-Softwarevielfalt ein reines Paradies! Und wer jetzt was von Einäugigen und Blinden höhnt muss 100 mal den neuen MS-EULA abschreiben und geht ohne Nachtisch ins Bett! ;-)
Auch die Homogenität von OS X und Macs ist für viele Linuxer, die (wie ich) oft einfach "nur" Refuseniks sind die nur ABM (Anything But Microsoft) kaufen & nutzen reizvoll, für andere diehard GPL-Pinguine ist genau das (wie Apple selbst wohl auch weiterhin, egal wieviel sie opensourcen) ja ein rotes Tuch! Ich betrachte diese Entwicklung mit einem lachenden und einem weinenden Auge, schliesslich kommen viele gute Leute auf den Mac, aber andererseits verliert Linux dadurch User, und das ist nun wirklich nicht der Sinn der Sache! Wie war das? Linux nimmt den kommerziellen Unices (Solaris, IRIX etc) munter Marktanteile ab, und Linuxer wechseln zu OS X.. 5% des Marktes bekriegen sich und was ist mit den 95% Windows? Verkehrte Welt, was da passiert ist "Volksfront von Jüdaa" vs "Judäische Volksfront" par excellence..
Nun gut, zurück zu Tim: Er hat also all die Switcher auf seiner Liste gefragt, wie ihre persönliche Switch-Geschichte aussieht und das alles auf seiner Seite zusammengetragen.. Sehr interessante Lektüre, auch die verlinkten Artikel sind sehr lesenswert, schaut einfach mal rein, und immer dran denken: Täglich einen Pinguin knuddeln bringt Glück! ;-) Schliesslich kämpfen wir alle letztendlich an derselben Front und Grabenkriege bringen niemanden weiter ausser die Römer!..

P.S.: Nächste Woche kann ich dann selbst meinen ersten Linux/Windows-Switcher im Bekanntenkreis willkommen heissen! Ein neues iBook findet einen hoffentlich glücklichen Besitzer!

Kommentare