ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1244

Mac-Version von PGP im November

The story continues

Autor: bh - Datum: 20.08.2002

Gute Nachrichten sind es, die uns Onkel Heinz heute bringt: Pretty Good Privacy wird weiterleben! Network Associates sucht ja schon seit Ewigkeiten einen Käufer für PGP, das wohl doch nicht zu ihnen paßt und auch niemals eine echte Cash-Cow wird. Die PGP Corporation übernimmt die Verschlüsselungssoftware und will mit 14 Millionen US-Dollar Risikokapital wieder groß rauskommen. Im November sollen neue Produkte kommen, recht flott eigentlich - und hübsch auch, daß in einem Atemzug Windows XP und Mac-Versionen genannt werden. Version 8.0 für beide ist das vordringliche Ziel, und für nicht-kommerziellen Einsatz soll PGP weiterhin freeeware sein. MacGuardians wünschen Glück und sind gespannt, ob PGP nochmal so groß rauskommt oder ob die Episode mit Network Associates dem Ruf zu sehr geschadet hat. Gründer Phil Zimmerman sitzt übrigens im technischen Support-Team, wie Onkel Heinz versichert. Na was soll denn dann noch schiefgehen? Wir sind ja auch nur so ein feines, kleines, grünes Magazin, weil wir unseren Gründervater so in Ehren halten. Jeden Sonntag frisches Schweinkotelett von unserem PR-Larsmann und Telefon-Support inklusive...

Kommentare