ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1278

Apple & DRM: Wohin geht die Reise?

You have run MacOS 5 times. Please purchase an extended license

Autor: kai - Datum: 26.09.2002

..dies fragt sich auch O'Reilly und hat deshalb eine Podiumsdiskussion zum Thema Mac & DRM auf der von ihnen organisierten MacOS X Conference einberufen. Apples Digital Hub-Strategie liegt, obwohl Apple sicherlich nicht den Medienklau fördern will aber zumindest ermöglicht, schliesslich vollkommen diametral zu der von der Medienindustrie verfolgten massiv kontrollierten und überwachten DRM/Palladium/Fritzchip/TCPA-Strategie. "Sei dein eigener Herr der Medien" vs "Komm zu Onkel Jack und Tante Hilary, die wissen schon was am besten für dich ist". Ein interessanter Konflikt, v.a. weil die Industrie Apple ja unlängst sogar noch explizit gelobt hat für ihre Vorkehrungen beim iPod!
Wird Apple freiwillig bei diesem Komplott gegen den User mitmachen? Werden sie genötigt werden, entweder von der Industrie oder von den Lieferanten und Partnern, von denen sie abhängig sind? Oder gehen sie gar auf direkten Konfrontationskurs und verweigern sich dem ganzen ausdrücklich?
Ein Stream dieser Diskussion oder eine Zusammenfassung würde mich brennend interessieren, mal sehen, ob O'Reilly so was anbieten wird!..

Kommentare