ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1320

Casemodding für Wohlbetuchte

to boldly mod what no casemodder has money for

Autor: kai - Datum: 08.10.2002

Wie wir ja alle wissen, ist es bei PC-Freaks das "Casemodding" gerade der grosse Hype. In diesem verzweifelten Versuch, ihren immergrauen Kisten eine individuelle Note zu geben um sie von der Masse abzuheben werden allerlei Dinge mit PCs angestellt: Leuchtelemente, Sichtfenster, Airbrushbemalung, Acrylgehäuse und was weiss ich noch werden verbaut, die Ergebnisse können sich manchmal sehen lassen sind aber sehr oft einfach nur herrlich sinnbefreit und albern mit dezent proletigem Beigeschmack (Fuchsschwanz/Rallyestreifen anyone? Oder vielleicht Flammen?). Worin der Sinn besteht, sein Motherboard zu beleuchten und ein "schickes" Sichtfenster in seine graue Schachtel zu machen wenn nicht im verzweifelten Versuch, für seine 'tollen' völlig normalen, überall erhältlichen Komponenten (die natürlich auch in jeder Sig stehen müssen, schliesslich kann man nicht wie die Auto-Prols einfach in der Stadt rumfahren um "bewundert" zu werden!) etwas Anerkennung zu kriegen. Egal, einige der Mods sind so abgefahren, dass sie doch recht cool sind, z.B. die Kaffemaschine im PC integriert. Sogar Mac-Fans gibt's, denen ihre Macs nicht individuell genug sind und die sie infolgedessen umbasteln (Grüsse an Dr. PowerMacinCube Frankenmac! ;-)
Nun.. Alle Casemodder dürfen jetzt leise wimmern, denn gegen zwei gemoddete Sun Ultra Enterprise 15k für je $1.3 Mio kann jeder Dual Athlon MP 1500oc'd@7.2GHzfeat.1024MB266MHzDDRoc'd@383MHz (ja, so schreiben die!) dieses Planeten einpacken! ;-)

Update: Dank an Leser Konrad Lorenz für einen funktionierenden Mirror!

Kommentare

wo ist das bild??? n/t

Von: KUX | Datum: 08.10.2002 | #1
.

genau!

Von: Bert | Datum: 08.10.2002 | #2
da is kein bild kollege - aber die anderen links sind der hammer! cool & abartig,
Bert

Bild kommt bald!

Von: Kai | Datum: 08.10.2002 | #3
Matz und ich arbeiten dran, Probleme beim Redaxsystem wegen der Grösse (48kb?)

Windows ...

Von: rain | Datum: 08.10.2002 | #4
... auf der Starcat ? Wohl kaum ... *G*

Caemodding - würg!

Von: PMuellerBrueggemeier | Datum: 09.10.2002 | #5
Casemodding - schon wieder so ein Sch...-Anglizismus in unserer Sprache. Müssen wir diesen Ami-Ärschen denn alles nachplappern? Seid Ihr Menschen oder eilne blökende Hammelherde? Vorschlag: Wie wäre es denn mit Gehäusegestalter (oder Gehäuseverunstalter, je nachdem)???

Anglizismen..

Von: Kai | Datum: 09.10.2002 | #6
Das Internet spricht eine Sprache und das ist Englisch, finde dich damit einfach ab...
Es gibt da etwas das "gemeinsamer Nenner" heisst und das hat mit "Hammelherde" exakt soviel zu tun wie dass man bei nem Stopschild stehen bleibt! Anglizismen sind wohl vornehmlich Englische Wörter, die ohne Not verwendet werden, weil's perfekte deutsche Entsprechungen schon lange gibt!.. Das ist bei Neologismen, speziell im Internet nicht der Fall!
Diese bescheuerte Deutschtümelei von wegen "e-Post" und "Internetz" usw ist ja wohl nur noch peinlich! Gründet halt sowas wie die Academie Française hierzulande, da steht der Rest der Welt dann genauso doof da wie jetzt wenn sie auf französische Seiten kommen und sich fragen was "MOs" "fichiers" und "Micro-Ordinateurs" sind!.. Was für eine lächerliche Idee!
Wenn dir das hier nicht passt gibt's da ne schöne deutschtümelnde Mac-Alternative: www.macgadget.de!