ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1324

2 Wochen Macintosh-Ausstellung!

Alle Mann hinkommen - Lisa anfassen

Autor: bh - Datum: 08.10.2002

Bald geht es los - die Ausstellung "Meilensteine aus der Geschichte der Apple-Computer" wird ab dem 21. Oktober im Einkaufszentrum "Ostsee-Park" in Rostock-Sievershagen zu sehen sein. Wieder einmal hat die umtriebige Gruppe MacPomm es geschafft, den Macintosh zum Brennpunkt des Interesses zu machen. Zwei Wochen lang können die täglich 20 000 Kunden des Einkaufszentrums die Ahnenreihe der Macs begutachten, Führungen sind möglich. Von einer Apple Lisa über einen Mac 128k, Mac II oder diverse Performa-Geräte ist viel großartiges zu sehen - echte Meilensteine eben. Lobenswerterweise unterstützt Apple das Projekt, auch MediaMarkt und MAC e.V. sei gedankt. Zur Eröffnung der Ausstellung am 21. Oktober hoffen die Mac-Freunde auf Besuch aus der Szene, das Magazin MacPomm wird gedruckt und verteilt. Wenn Sie also nicht allzuweit weg wohnen, vielleicht haben Sie ja mal Lust auf eine kleine Apple-Schau? Mehr Informationen finden Sie auf den Webseiten von MacPomm. Den Veranstaltungsplan finden Sie auch als iCal-Kalender - die Rostocker sind auf der Höhe der Zeit, kann man nur sagen.

Kommentare

gäääähhhnnn

Von: zeno | Datum: 09.10.2002 | #1
gäääääähhhhhhhhhn......

sorry

Von: zeno | Datum: 09.10.2002 | #2
sorry

Danksagung

Von: Robert | Datum: 09.10.2002 | #3
Danke für die wertvolle Anregung unter dem Beitrag von MacGuardians. Wir freuen uns hier sehr über eine derart intellektuelle Auseinandersetzung mit unserem Projekt. Man merkt dann gleich, wieviele kreative Menschen unter den Mac-Anwendern zu finden sind, die jeder Diskussion ein unglaubliches Niveau geben. Nochmals danke.

Robert Haberer
--
MacPomm
Apple-Anwendergruppe für Mecklenburg-Vorpommern
http://www.macpomm.de

Sehr geehrter Herr Robert Haberer

Von: zeno | Datum: 10.10.2002 | #4
so böse war das gar nicht gemeint, wie Sie da drauf reagieren. Kreativ ist das nicht, wie mir scheint, eher die gewöhnliche Miesepeterei.

Mit freundlicher Hochachtung
wie immer Ihr
zeno

Kraft nicht vergeuden

Von: Herbert | Datum: 10.10.2002 | #5
Hallo Robert, hallo MacPomm,

vergiß es, was "Zeno"-Dotterfred betrifft. Das ist einer dieser üblichen Labersäcke, die meist nichts auf die Reihe bekommen, aber andere unqualifiziert vollnölen. Kann man als Reaktion auf das eigene Unvermögen sehen, sollte man aber schlicht und ergreifend ignorieren. Investiert eure Kraft in das Projekt, das ist nämlich wirklich gut gemacht. Kommt denn noch etwas mehr ins Web? Ich kann nämlich kaum hier aus demm Süden heraufkommen. Wo sind denn die alten Seiten der Ausstellung geblieben, die ihr mal hattet - und bis vor wenigen Tagen auch noch online?

Gruß aus dem Ländle

Herbert

ich finde

Von: hartmut | Datum: 10.10.2002 | #6
zeno hat recht. Es ist doch nichts los in der macscene. aber dafür können die macgardians ja nichts. Also macht weiter so!

hartmut