ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1330

Neues aus Brysich

Die NZZ über Rituale und Vorhaben auf der Byteburg

Autor: dd - Datum: 11.10.2002

Es ist schon wieder einige Zeit her, seit man zuletzt von Kai Krause gehört hat. Nun gibt's mal wieder einen Happen für Krause-Fans: Die NZZ erzählt in der heutigen Ausgabe von dem Burgherren und seinen Ideen.
Einiges hat man schon einmal gehört oder gelesen - z.B. über die beiden Byteburgen , anderes lässt gespannt aufhorchen: Da ist von einer Textverarbeitung die Rede, die "sich wirklich nach den Bedürfnissen des Schreibenden richten soll". Sehr viel wird noch nicht verraten, wir dürfen jedenfalls gespannt sein.
Derweil müssen wir aber noch mit den tollen Produkten eines grossen Softwareherstellers vorlieb nehmen: Der PC springt langsam an, die Textverarbeitung erscheint, ein Menu klappt auf, eine kreuzdumme Büroklammer beginnt zu plappern: «Wollen Sie wirklich einen Text schreiben?» bringt es der Autor des Artikels auf den Punkt.

Nochmal Update: Der Artikel ist in einer anderen Rubrik weiter kostenlos erhältlich. Die oben angegebenen Links funktionieren damit wieder

Kommentare

2 der Links sind defekt, bitte vor Veröffentlichung prüfen

Von: beocom | Datum: 12.10.2002 | #1
n/t

immer dat selbe

Von: PMuellerBrueggemeier | Datum: 12.10.2002 | #2
Also auf Kai's Website steht noch immer wie schon seit Monaten immer derselbe olle Schnarchkram. Nix Neues aus Breisach. Leute, Kai ist ein Mann in seinen besten Jahren, d.h. die guten hat er schon längst hinter sich! Ich glaub nicht, daß da noch was Großartiges kommt ...

Da würd ich aber drauf wetten Junge

Von: Bert | Datum: 12.10.2002 | #3
Der Pixelmeister wird noch für Aufsehen sorgen... aber vielleicht kommt er aus einer anderen Schublade raus als wo ihr ihn zuletzt abgelegt habt? ;-)

Herzliche Grüße, Bertram