ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1340

M$-Switcher-Werbung entdeckt!

Lacher des Tages!

Autor: kai - Datum: 15.10.2002

Ja, das ist kein Witz: Microsoft hat seine eigene Switcher-Werbung veröffentlicht!
Das geniale ist: Die Slashdot-Bluthunde haben's gemerkt und die ganze Sache wurde innerhalb von wenigen Stunden als komplette Lüge enttarnt: Das Bild der angeblichen Switcher-Frau ist von Getty Images, einem Stock-Art-Provider (lustigerweise der grösste neben Billys Corbis Bildarchiv! Was ist los, Bill? Hat die verhasste Konkurrenz die schöneren Frauen? ;-), der Name der angeblichen Frau ist wenn man genau hinschaut "Don Funk" (sehr weiblich!), eine Menge Schwachsinn redet sie daher (z.B.: "M$ Office ist ja sooo toll im Vergleich zu Appleworks" - Hallo? M$ Office for Mac?) und das beste an der Geschichte ist, dass sie, wie aus der Fussnote ersichtlich ist, ein(e) M$-Mitarbeiter(in) ist: Editor's Note: Now that we've successfully converted our writer to a Windows PC, we will be working on getting her to try a Pocket PC. Stay tuned for more developments!

Brilliant, M$!.. Kein Wunder, dass ihr die Seite ganz schnell runtergenommen habt! ;-) Ist ja auch mal wieder zu genial peinlich wenn M$ durch Fälschen, Lügen und Erfinden ihre Produkte besser darstellen will, als sie sind! Tja, wenn man keine echten Fans und Unterstützer hat obwohl man 95% Marktanteil hat, dann erfindet man sich halt einfach welche, gell Bill? ;-) Hast früher sicher auch immer mit deinen imaginären Freunden gespielt, so als klassicher Nerd-Aussenseiter!..

Kommentare

jetzt ist es geschehen

Von: alex | Datum: 15.10.2002 | #1
ihr habt zu microsoft gelinkt!!!

gruss,
af

höhö

Von: mattin | Datum: 15.10.2002 | #2
die 3sat sendung und das dann gestern anbend/nacht war doch mal wieder lustig:))

cu
mattin
http://www.mattinswelt.de/diverses/trashputter.jpg

Don Funk 2

Von: MaX | Datum: 15.10.2002 | #3
Äh, ich mein natürlich:

http://www.google.de/search?q=%22Don+Funk%22+Microsoft&ie=ISO-8859-1&hl=de&meta=

Ich lach mich wech

Von: Olaf | Datum: 15.10.2002 | #4
Das, was man da von der "Switcherin" zu lesen bekommt, klingt schlicht und einfach nach Werbung, nicht nach ernstgemeinter Überzeugung :-)
By the way .. hat M$ nicht alles geklaut, womit jemand anderes erfolgreich war? Nun ja, die Switcher-Kampagne von Apple war ja erfolgreich.
Selten so gelacht, die Sache ist so albern, das man sie gar nicht ernst nehmen kann, wie alles von M$

apropos Don Funk...

Von: Ulrich Kapp | Datum: 15.10.2002 | #5
*totlach*

M$ ist ja so plump!

Don Funk arbeitet in der Entwicklerunterstützung (MSDN, Microsoft Developer Network) und selbst wenn er eine Frau wäre, so ist das ganze doch eher peinlich!

p.s.: http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/off2000/html/woobjComments.asp

Genialer /. Kommentar:

Von: Kai | Datum: 15.10.2002 | #6
"To my surprise, the process of switching was as easy as the marketing hype had promised." Exactly what marketing hype would that be? By chance the same hype that rolled of your desk last week, and the week before that, and the week before.... Hell thinking this whole thing through, why not work for M$? lets face it your boss would ALWAYS look a bigger ass than you no matter what you did (Ballmer: Developers, developers, developers, developers!) Cheers all!