ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1364

Neues von Motorola!

..und das ist jetzt kein Witz!

Autor: kai - Datum: 22.10.2002

Andreas Stiller, Prozessorgott vom Onkel bringt uns frohe Kunde über die SchlafmüMotorola, die scheinbar gerade ihre Roadmap geupdat upgedat aktualisiert haben:
2003 soll's einen Nachfolger für die Desktop-74xx-Reihe geben, und das sogar in 0.13 Mikron SOI HiPerMOS7-Prozess. 7457 soll er heissen, und mit Taktungen von 867 bis 1833 MHz daherkommen! Ende 2003/Anfang 2004 ist der 7457-RM mit integrierter DDR-RAM-Northbridge geplant und über 2GHz Takt. Über DDR-FSB (Vorsicht: Das ist überhaupt nicht dasselbe wie eine integrierte DDR-Northbridge!) steht leider nix drin - wird Apple etwa noch mindestens ein halbes Jahr länger mit dem langsamen FSB gestraft sein?
Naja, die Verheissung ist es jetzt nicht, aber immerhin schläft Motorola nicht komplett! Warten wir's ab..

Kommentare

Die Rache von Motorola

Von: MacZeit | Datum: 22.10.2002 | #1
Ich glaube immer noch, daß Motorola sauer auf Apple ist, wegen den Clones. Hier hatte ja Motorola auch investiert. Wetten! :-)

Schlafmü.... hihi

Von: faustocoppino | Datum: 22.10.2002 | #2
Super, Anfang 2004 mit 2 Ghz, da sind die Intels/AMDs schon bei 4 Ghz, der Vorsprung bleibt der gleiche. Andererseits wird die nächsten Jahre sicherlich die Ghz-Hysterie abnehmen, da die PCs nicht viel mehr Leistung brauchen (welche Software braucht schon 4 Ghz??)

Guten Morgen, aufwachen ....

Von: nico | Datum: 22.10.2002 | #3
.... hallo jemand da bei den Macguardians ??? Schlaft ihr noch oder lebt ihr schon ??? Guckt ihr ab und zu mal in euer Forum ? Wenn man an die Redaktion direkt per Mail schreibt liegt die Responsezeit ja auch in der Groessenordnung von Apples Produktzyklen ;)
Wenn AS Prozessorgott ist - was ist denn der Typ der das gestern schon in eurem Forum gepostet hat? Die Achse des Boesen?
Spass beiseite: ein bisschen aktueller koenntet ihr ruhig sein .

Nachtrag

Von: nico | Datum: 22.10.2002 | #4
Es gibt noch eine andere Roadmap auf www.mosr.com . Dort wird das Apolloprojekt erlaeutert. Die neuen Prozessoren verbraten demnach bei 1GHz weniger als 8W (Powerbook ick hoer dir trapsen) und haben einen OnChip L2-Cache von 512 KB. So weit so gut. Schlecht ist dann eher das man in den naechsten 5 Jahren 3GHz+ erreichen will und zukuenftig nur noch auf RapidIO setzen will (adieu Hypertransport !?)

Nico:

Von: Kai | Datum: 22.10.2002 | #5
Forum ist nicht mein Gebiet, und mails an die allgemeine Redaktion krieg ich auch nicht, sorry! ;-)
CPU & technisches am besten direkt an mich mailen!

RM nur "Proposal"

Von: Thyl | Datum: 22.10.2002 | #6
Verdammt, dazu wollte ich doch einen Artikel schreiben ;-) Ich habe die Unterlage downloaded, wo Motorola den 7447 in einer Roadmap Graphik erwähnt. Der 7447-RM ist da allerdings nur als "Proposal" angegeben, sein Erscheinen ist also nicht sicher.

Erst mal bleibe ich bei meiner Prognose: Nächste Update Anfang 2003 auf 1.5 GHz, dann im Herbst, etwa zeitgleich mit dem 970, 1.8 GHz.

Immer dran denken, intel ist dann bei 4 GHz...

Vielleicht gibts ja den MPC85xx doch noch als Desktopversion

Von: ks | Datum: 22.10.2002 | #7
Spricht eigentlich nix dagegen oder?

Von der MIPS/ MHz Performance her nich besser als der G4, dafür aber mit DDR-Controller und RIO.

Also mit einer deutlich besseren Speicherbandbreite und soll schon mit Taktraten von 1.6GHz verfügbar sein.

Hoffen wir das Beste :D
Irgendwann muß uns ja Apple wieder überraschen, mit dem PPC970 können Sie es jedenfalls nicht mehr ;)