ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1379

Höhnische Mac-Community soll sich was schämen!

Wie kann man Windowser nur mit herzlosen Fakten konfrontieren?

Autor: bh - Datum: 26.10.2002

Wenn ich mich in der nächsten halben Stunde totlache, ist eindeutig die Mannschaft bei Windows-XP.ch schuld. Denn nach der Löschung einer für Microsoft schlecht ausgegangenen Umfrage - siehe dazu die Artikel unten - rechtfertigt man sich nun.

Es gab viele böse Reaktionen auf das Deaktivieren der Poll. Mac OS Fans denken tatsächlich, dass diese Umfrage normal zu und her gegangen ist. Wir können nur nochmals betonen: Die Abstimmung wurde von der MAC OS Community verfälscht, sie repräsentierte nicht mehr die Wahrheit. Das alles wäre ja anfangs noch zu dulden gewesen, doch wenn die MAC Fans dann noch so spöttisch werden (wie z.B. rafi) dann ist für uns schluss. Deshalb wurde die Poll gelöscht.
Fertig - Aus.

Admin.


Das ich jetzt bitte KEINE Parodie, wer es nicht glaubt, geht auf die Website. So knapp und klar, so einleuchtend und menschlich kann es wohl auch nur jemand formulieren, dessen Vorname Admin ist. Einer, dem das patchen in Fleisch und Blut übergegangen ist, der auch in seiner Freizeit Fischernetze oder Betriebssysteme flickt (ist ganz einfach, man näht einfach die Löcher aneinander). Man hätte also von Seiten der Redaktion der Wahrheit noch ins Auge blicken können, wenn da nicht diese schreckliche Häme gewesen wäre? Dieser beissende Hohn, versprüht von Macintosh-Benutzern, die sich für ihre Plattform engagieren? Oder ist es gar die Tatsache, daß die andere Seite Enthusiasten hat, so schmerzlich, daß man die Umfrage löschen mußte? Wir werden es wohl nie erfahren, außer Admin läßt sich zu weiteren poetischen Zeilen hinreissen...

... und was ich an den Windows-Benutzern so schätze, ist daß die innere Verzweiflung langsam durchzuschimmern beginnt. There will always be sceptics. There will always be disbelievers. And there will always be Apple to prove them wrong.

Kommentare

lol

Von: Assimil8or | Datum: 26.10.2002 | #1
bemitleidenswert ;)

bin im BILDe

Von: Bert | Datum: 26.10.2002 | #2
Ich hätte nix gegen Bildzeitungsstatus, was Einfluß betrifft... ansonsten macht mich Dein Kommentar leider nicht betroffen. Es gehört zu einer Community wie das Salz zur Suppe, daß manchmal mit solchen Aktionen, die sich im Aktionismus erschöpfen, ein fröhliches Gemeinschaftsgefühl geschaffen wird. Bei uns wird im übrigen genug ernst geschrieben, gerade das haben neulich wieder einige Leser kritisiert. Ich glaube, daß die Voting-Aktion völlig harmlos war, witzig obendrein und nur dadurch an Spaß verliert, daß in humorloser Weise daran rumgekrittelt wird. Herzliche Grüße, Bert

Uuuppsss, sorry

Von: Frank | Datum: 26.10.2002 | #3
...habe in oberem Artikel MacGadget mit MacGuardians verwechselt.

Nix für ungut,
Frank

heeäää

Von: rafi | Datum: 26.10.2002 | #4
Was hat jetzt Macgadget damit zu tun? Du verwechselst Da wohl etwas...

Grüsse
rafi

PS: Das ganze kommt jetzt sowieso wider langsam ins Lot, also, kein Grund zur Aufregung...

zu spät gepostet...

Von: rafi | Datum: 26.10.2002 | #5
Mein Bruder ist gerade von England zurückgekommen - da musste ich schnell eine Pause einlegen...

Ihr Schleimscheißer

Von: Whopper | Datum: 26.10.2002 | #6
Habt betrogen. 10, 20 Leute, oder wie viele wart ihr, haben MEHRFACH abgestimmt. Somit sind euere selbstbetrügerischen über 80% nichtig. Idioten.

Na klar, wir waren nur 10 ...

Von: Bert | Datum: 26.10.2002 | #7
Wow, da issser wieder, der Mann, der sich allein gegen die Horde barbarischer Mac-User stellt.... soviel Mut wirft mich fast um. Offen gesagt: keiner von uns hat einen Überblick, ob und wieviele Stimmen per Skript gemacht wurden. Wir WISSEN es nur von den Pinguinen im Heise-Forum - und ich kenne die Leserzahlen der MacGuardians, lieber Whopper. Mit ein bißchen Engagement der Leserschaft in einem Zeitraum von 24 Stunden MUSS das keineswegs das Werk eines Skripts gewesen sein. Abgesehen davon: glaubst Du nicht auch, daß es jedenfalls mehr als 136 Mac-User waren, die abgestimmt haben? Waren ja wohl doch ein bißchen mehr als XPerten... und das verkraftest Du nicht. Locker bleiben, Bert

Du hast Komplexe, lieber Bert.

Von: Whopper | Datum: 26.10.2002 | #8
Und du leidest unter Realitätsverlust. Ihr habt betrogen. Be-tro-gen. Du hast Recht, keiner von euch hat Überblick, weil ihr eben unter Realitätsverlust leidet. Ich habs genau vor meinen augen — zehn arme Schlucker sitzen an ihren noblen, extra für sie zusammengeschraubten Apfelkisten und klicken konzentriert auf die einzige Maustaste, zwei Stunden lang. Weil zu blöd und zu klickibunti, um ein Skript zu schreiben. Ich lache mich tot über euch :-D

@Whopper

Von: Applemac | Datum: 26.10.2002 | #9
Nein, wir waren ca. 6000 und jeder von uns hat nur ein halbes mal abgestimmt ... :O)

Nein, im Ernst ... wir haben in Vertretung aller derjenigen abgestimmt, die was wichtigeres zu tun hatten und deswegen bei der Abstimmung nicht mitmachen konnten. Somit ist das Ergebnis absolut richtig und entspricht der Realität. Pfeife.

Nur in deinen Träumen, du Schlucker

Von: whopper | Datum: 26.10.2002 | #10
Weißt du was, wenn du so fixiert bist auf deinen Mac, ersetze dein CD-LW durch eine Gummivagina und alle deine Träume werden Wirklichkeit :-D

Ist doch nur Neid !

Von: Applemac | Datum: 26.10.2002 | #11
Ich weiß nicht, was du mit deinem PC so treibst, aber du wirst sicher aus Erfahrung sprechen. :O)

Du Schlucker

Von: Whopper | Datum: 26.10.2002 | #12
Ich bin Mac-User, du Depp. Nur seh ich den Mac nicht als Objekt der (sexuellen) Begierde an, wie du, sondern wie jedes andere Stück Technik auch.

Ist gut, Whopper, geh in deine verpackung zurück.

Von: cab | Datum: 26.10.2002 | #13
Was wirfst du denn vor ? Einmal, dass man betrügt, dann wieder, man wäre zu doof für Skripte! Entscheide dich, und wenn du die Diskrepanz zwischen all deinem Senf erkennst, dann sei einfach ruhig und überlege erst mal, oder lass uns einfach damit in Ruhe. Fundiert kannst du ja gerne was beitragen, manche sagen ja auch offen, dass sie zwei oder dreimal gestimmt haben, aber die Mehrzahl hat das sichern nicht.
Und was hat denn ein ansehnliches OS mit Dummheit zu tun ? Ich glaube eher das Gegentum, dass es eher eine Art der Dummheit zeigt, dieser Augenkrankheit XP und alles was dazugehört (einschließlich Spykram und Kartell und Co.) die gerechte Sache reden zu wollen.

und außerdem...

Von: cab | Datum: 26.10.2002 | #14
...sehe ich den Mac als ein wunderbar schönes und funktionierendes Stück Technik an, genau so wie Leute denen Ferraris oder Porsche gefallen und sich in Clubs zusammenrotten und die letztendlich nur fahrbaren Untersätze zu verteidigen.
Es ist halt, so, wenn etwas einfach gelungen ist, dann identifiziert man sich mehr damit und ist auch mehr bereit, seine Energie darauf zu verwenden. Das halt nun wirklich nichts mit sexuell oder so zu tun.

@Whopper

Von: Applemac | Datum: 26.10.2002 | #15
Ich bin hetero, du Depp. Nur seh ich die Frau nicht als Objekt der (sexuellen) Begierde an, wie du, sondern wie jedes andere Stück Fleisch auch.

So wird deine Aussage klarer, du bist gefühlskalt ... :O)

Du verstehst es nicht

Von: Whopper | Datum: 26.10.2002 | #16
Ich finde es einfach zum Kotzen, dass einige Mac-user so kindisch und eingebildet und grenzenlos arrogant sind. Und Betrügen schließt die nicht-Benutzung der Skripte nicht aus, du Logikgenie.

Idiot.

Von: Whopper | Datum: 26.10.2002 | #17
.

blabla

Von: shetani | Datum: 26.10.2002 | #18
Also, was lernen wir daraus?

M$ hat die Macht, Linux hat die besseren Programmierer und Apple den besseren Gemeinschaftssinn (gefolgt von den Pinguinen).

shetani

Werde mal ein wenig locker, Whopper !

Von: Applemac | Datum: 26.10.2002 | #19
Ich fühl mich wie einer von Asterix Gallier, die eine Horde Römer vermöbelt haben ... ;-) ... war das ein Spaß, ich laß mir das Wildschwein jetzt schmecken ... :-D

Na gut,...

Von: cab | Datum: 26.10.2002 | #20
wenns dir hilft, dann reg dich drüber auf. Aber bitte im Stillen, schalte zuvor die Netz-Verbindung aus.




Ach ja, wer tut hier gerade arrogant rum ?

guten Hunger

Von: shetani | Datum: 26.10.2002 | #21
...dürfen es noch ein wenig XPlodierte Würstchen dazu sein?

shetani

Test:

Von: kai | Datum: 26.10.2002 | #22
Whopper, wenn du Mac-User bist:
Sag mir doch mal eben, was der zweite Reiter von links beim ODBC-Administratorprogramm im Utitilites-Ordner für ne Aufschrift hat!

Und deinen Mund könntest du mal wieder mit Seife auswaschen, das würde dir glaub ich guttun! ;-)

Disziplin Jungs

Von: matthias - webmaster macguardians | Datum: 26.10.2002 | #23
Hi Ihr, auch Whopper,
wir sollten zu einer gepflegten Diskussion zurückkommen. Laßt das bashen sein, auch wenn einem die glut in den Augen steht. Also nicht grundlos das Niveau senken. Gerade dann nicht wenn man sowieso gewonnen hat. An Whopper, Deine Aufregung ist völlig grundlos, weil schon die Umfrage dermaßen dämlich war, daß sie nichts anderes verdient hat als in den boden gevotet zu werden. Wenn es Dir hier nicht paßt dann lese auf 'nem anderen Dienst andere Beiträge. Das ist ganz einfach.

So jetzt haben wir uns wieder lieb und reichen auch Whoper die Hand.

Willkommen im Geekland.

cu
matthias
webmaster macguardians

der whopper

Von: mattin | Datum: 26.10.2002 | #24
der whoppr, der ist klasse, findet ihr nicht auch?

mal was anderes. wir sollten irgendwo ein umfragehomebase aufmachen, wo sich alle interessierten informieren können wo die nächsten umfragen stattfinden ;-))

cu
mattin

Hand geben ?

Von: cab | Datum: 26.10.2002 | #25
Nicht etwa in die Hand nehmen (und reinbeißen) ? ist doch so viel leckerer!

System-DNS

Von: s e b | Datum: 26.10.2002 | #26
n/t

ROFL

falls der admin das erbegnis vergisst...

Von: mattin | Datum: 26.10.2002 | #27
kann er es sich unter http://www.mattinswelt.de/diverses/XPsuxx.jpg nochmal anschauen :))

cu

mattin

lol ergebnis sollte es heissen...

Von: mattin | Datum: 26.10.2002 | #28
edititieren fehlt hier auch noch, gleich nach dem "verschicken" knopp ;-))

cu
mattin

System-DNS

Von: Olaf | Datum: 26.10.2002 | #29
@ s e b:

System-Domain Name Server ?

oder

System -Desoxyribonukleinsäure????

ups

Von: s e b | Datum: 26.10.2002 | #30
ja ok ich gebs ja zu, Buchstaben vertauscht heisst natütlich DSN, sorry wart hier auf meinen Besuch der was zu essen mitbringen will und leide schon an Wahnvorstellungen.

H U N G E R

...

Von: Olaf | Datum: 26.10.2002 | #31
*eine dose pringles für s e b* hinwerf* :-)

kann ich ja net zulasse' dass du uns verhungerst

Lustig!

Von: Roberto Mann | Datum: 26.10.2002 | #32
Hallöchen,
hier ist der Beiträgeschänder und Handynummerntauscher.
Es lohnt immer wieder, bei Euch vorbeizuschauen. Besonders die Kommentare haben es mir angetan.
Und wenn es vielleicht doch mal das grosse Aus gibt (bitte nicht!!), dann wird es heissen: "Lustig war'n se, lustig ham se sich benomme"
Wenn man nichts besseres mit dem Mac anstellen kann, als mit Klicks Umfragen zu pushen, na ja...

Schönen Abend

Falle

Von: Roberto Mann | Datum: 26.10.2002 | #33
Das Ganze war ne faule Nuss,
der Admin hat die Umfrage so eingestellt, daß man in den Browsereinstellungen nur einstellen mußte: "Bei Cookies nachfragen", dann die Cookies ablehnen mußte, um dann das Cookie, das doch da war, zu löschen. Dann war die Umfrage freigeschaltet. Anschliessend hat er sich über die blöden Abstimmer gefreut, um nachzuweisen, dass die Vorurteile, die im Heise-Forum über die Mac-Gemeinde verbreitet werden, doch zutreffen. Schliesslich hat er genüsslich die Umfrage gelöscht und die vielen Stunden Arbeit zunichte gemacht.
Schlau, was??

Erst so eine saublöde Umfrage starten...

Von: Jan | Datum: 26.10.2002 | #34
... und dann sie löschen, wenn das Ergebnis einem nicht passt - ist ja wie im Sozialismus. Monopolwirtschaft gabs da ja auch. Aber der absolute Oberhammer ist, das die MGS das ganze aus dem Netz fischen und dem ganzen die Narrenkappe aufsetzen. Schon allein wegen Euch lohnt es sich einen Mac zu besitzen. Leute - ohne Euch wär das Leben einfach viel trauriger. Und wenn dann auch noch irgendwelche Leute - die sich über ihr besonderes Wissen vom Computer (ich sag nur: Klickibunti, Einemaustaste, Vernichtung) darüber ernsthaft aufregen - stehen einem die Tränen in den Augen vor Lachen.

Ich habe selten einen Abend so herzlich gelacht - göttlich;-)

Von: Marc | Datum: 26.10.2002 | #35
Ich liebe diese Gemeinschaft!

Grüße aus Göttingen

Frank Preiswerk

Von: Smile | Datum: 27.10.2002 | #36

Wer den lieben Frank Preiswerk, seines Zeichens Student am Gymnasium in Basel und wohnhaft in Muttenz bei seinen Eltern besuchen moechte, sollte mal die Webseite
http://www.visign.ch/about/index3.html
aufrufen und mit der Maus ueber den Namen fahren ;-)

Gruss.

ich hab 1mal gestimmt

Von: pal05 | Datum: 27.10.2002 | #37
und bin stolz darauf =)

lg

nicht betrogen

Von: iBaschi | Datum: 27.10.2002 | #38
Ich hab auch nur ein mal abgestimmt!!!

Ich hab auch nur einmal abgestimmt!

Von: Roman | Datum: 28.10.2002 | #39
Ich hab auch nur einmal abgestimmt! Jawoll!

Geil, die Diskussion hier! Mensch hab ich mir einen abgelacht!!!

Die etwas andere Meinung

Von: Hitraxer | Datum: 29.10.2002 | #40
1. Beide Betriebssysteme haben wie alles
im Leben Vor- und Nachteile.
Ich arbeite mit Beiden und ziehe mir das beste raus.

2. Was für einen Sinn sollen solche Umfragen haben?

3. Spaß in Ehren, ich kann mich oftmals über Microsoft und Apple in gleicher Weise amüsieren. Aber ich finde, dass sich viele Mac-User manchmal ein wenig mit ihrem Betriebssystem überidentifizieren und ganz schön arrogant wirken. Es gibt wichtigeres, oder etwa nicht?

4. Es ist gut, dass es beide OS gibt, denn beide lernen (oder klauen :-)) voneinander.
Das belebt das Geschäft und letztendlich auch das Produkt.

Also mal gucken, wer sich als Erster auf diesen Beitrag wie ein Asgeier stürzt ...

Denkt Positiv, in diesem Sinne
Gruß an Alle

Richtig!

Von: Roberto Mann | Datum: 29.10.2002 | #41
Also ich nicht,
seh ich auch so! Arbeite lieber mit meinem Mac, als mich mit so einem Schwachsinn auszutoben.
Haben übrigens keine so gute Figur abgegeben, die Marines. Rein rhetorisch ist der Admin jedenfalls etwas gepflegter.
Aber was soll's

Seh ich auch so

Von: Papa Troll | Datum: 02.11.2002 | #42
Beruhigend für mich, der erst vor nicht allzu langer Zeit gewechselt ist, dass es noch ein paar habwegs normale Mac-User gibt. (Sag mir, in welchen Farben der Kreisel im Finder brummt, und ich sage Dir, wer Du bist. - Das ist von so entwaffnender Dummheit, dass mir nichts mehr dazu einfällt.)

Irgendwann hat hier jemand mal gepostet: "Früher waren Mac-Foren bekannt dafür, dass dort Leuten unkompliziert geholfen wurde, heute sind viele Beiträge nur noch abstossend. Und recht hat er!!!

Ciao