ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1399

Spaziergang im Digital Park gefällig?

Na schönes Fräulein...

Autor: bh - Datum: 29.10.2002

Der österreichische Mac-Händler McSHARK (vertreten in Wien und Linz) veranstaltet heute Abend im Wiener Museum für angewandte Kunst eine Veranstaltung mit Namen "digital park". So weit, so vielversprechend - es locken Installationen von Michael Goldgruber, Michael Krupica, Christoph Halasz, Alice Marie Schneider, philip!t, km/a, Oliver Hangl und ziemlich gute Musik unter anderem von den foxy twins! Die multimediale Nacht kann man sich heute also im MAK um die Ohren schlagen und dazwischen Apple Produkte und AVID-Lösungen begutachten, einen Blick auf proCreate werfen und um 23:00 mit ein bißchen Glück einen iPod gewinnen. McShark ist bekannt für multimediale Offenbarungen, auch diesmal wird es wohl sehens- und hörenswert. Ein Leser der MacGuardians wird berichten. Für alle interessierten Wiener: heute Abend ab 20:00 Eingang ins MAK von der Weiskirchnerstrasse, Eintritt ins Museum kostet 7 Euro 90 oder so. Ein Abend der digitalen ART! Wenn sich jeder Fachhändler so engagieren würde...

Kommentare

"foxy twins"?

Von: Kai | Datum: 29.10.2002 | #1
Wer ist das denn? Hört sich irgendwie anrüchig an, ich weiss auch nicht! ;-)

A bisserl z'weit weg

Von: PMuellerBrueggemeier | Datum: 29.10.2002 | #2
Hingeh'n wüad i fei scho geäään, aba von hiea aus (Niederrhääään) ist's scho a bisserl weit weg. Da müßt i scho a arg bleede Geiß'n sään, wenn i dafür nach Eesterääch foahn tät...

Aber interessian tät's mich scho ..... Schad, doß des hia kääner mocht.

Küss die Hand, Weäään

naja naja

Von: Bert | Datum: 29.10.2002 | #3
Sehr bemüht mein Lieber, habe mich königlich amüsiert. Der letzte Schliff fehlt aber noch, gell. Gschamster Diener, habe die Ehre!
Bertram