ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1426

Foren im Aufwind

Aber das ist wohl eine Frage der persönliche Präferenz

Autor: bh - Datum: 05.11.2002

Die erste Anlaufstelle für Mac-Gamer, unsere Freunde von macinplay, haben Grund zum feiern. Dort tummelt sich nämlich jetzt schon 300 registrierte User im Forum - und das ist viel für ein Forum, wo man eigentlich meist brav beim Thema bleibt. Bei uns schweift die Diskussion manchmal ab, dafür haben wir schon 313 Forumsmitglieder - schauen Sie mal rein! Je mehr Leute mitlesen, desto besser die Chance auf Lösungen für hilfsbedürftige Kollegen.

Kommentare

Das stimmt nicht!

Von: Ned | Datum: 05.11.2002 | #1
Meine erste Anlaufstelle für Games ist MacGamer.com oder InsideMacGames.com

Bei Macinplay.de ist doch tote Hose, Jungs! Und wer kein Englisch kann ist doch selber schuld. Har, har!

Foren? Unsinn!

Von: Haiko | Datum: 05.11.2002 | #2
Also ich finde diese ganze Web-Foren i.A. völlig unpraktisch und überflüssig. Es gibt dafür nämlich einen anderen Internetdienst, den leider viele Newbies garnicht mehr kennen: die Usenet-News. Hier hab' ich den Vorteil, daß die Beiträge nicht nur zentral auf einem (Web-)Server liegen sondern vertreilt werden, es gibt super News-Reader (MacSOUP!) mit denen man ganz toll sein Zeug offline lesen und offline posten kann (wen interessiert das noch, wenn alle nur nach Flat-Rates schreien?) und man hat auch eine Super-Kontrolle darüber, was man schon gelesen hat und was nicht, kann Threads ausblenden u.v.m. Also: weg mit den ganze Web-Foren, es lebe das Usenet!

Haiko hat völlig recht

Von: Matthias | Datum: 05.11.2002 | #3
Absolut richtig, Wedforen sind völliger Mumpitz...

cu -- matthias