ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 146

Apple senkt Umsatz- und Gewinnerwartung

WIR bösen Europäer haben zu wenig gekauft...

Autor: bh - Datum: 19.06.2002

Die Branche hustet und spuckt Blut, das mu▀ mal gesagt werden. Oracle meldete gestern einen um 23 Prozent geschrumpften Quartalsgewinn, erwartet auch für die nächsten 6 Monate keinen Aufschwung. AMD senkte gestern seine Umsatzprognose um 24%. Unterm Strich werde man mit einem operativen Verlust herauskommen, gab Intels wichtigster Konkurrent bekannt. Anfang Juni war auch Intel mit seinen Umsatzerwartungen runtergegangen, die Analysten sind dieser Tage ohnehin nur mit tieferstufen von Aktien beschäftigt. Leider konnte dies alles nicht ohne Auswirkung für Apple bleiben, insgesamt werden weniger Computer verkauft, auch weniger Macs. Apple schätzt den Umsatz für das laufende Quartal um 200 Millionen Dollar niedriger ein. Geringere Nachfrage im Sektor der Consumer und dem Kreativ-Markt wären dafür verantwortlich, die Umsätze sinken vor allem in Japan und Europa. Gewinn pro Aktie wird aber nicht dramatisch sinken, durch Margen über den Erwartungen reduziert sich der prognostizierte Gewinn nur von 0,11 USD auf 0,08 bis 0,10 USD. Apple ist somit als einer der wenigen Computerhersteller profitabel und auch die Aktie ist kein übles Papier. Vielleicht gibt aber der Umsatzrückgang vor allem in Europa den Herren zu denken - hier liegt vieles im argen. Lieferzeiten von 2 bis 3 Monaten für das wireless classroom sind jenseits von gut & böse, wenn man Schulen zum Umstieg auf Mac überreden will. Dies nur als Beispiel, an jeder Krise ist ein bi▀chen was selbstgemacht. Bei Apple denken manche Leute noch immer, da▀ sich die Kisten von selbst verkaufen - das tun sie nicht. Sie sind ein Produkt wie jedes andere, nur die Freaks sind netter...
Aua, hab ich wirklich vorhin von 2 Milliarden Dollar weniger geschrieben? Sorry, das kommt davon, wenn man nach dem Aufstehen und vor dem Kaffee schon News macht. Tut mir leid Apple, ein bi▀chen Hucke voll würde ich ein paar Leuten gönnen, aber insgesamt hängt mein Herz ja doch an dieser Bude. War also nicht mal ein Freudscher Verschreiber...

Kommentare