ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1527

Der Phönix aus Mozillas Asche

Kann man überhaupt zuviel Browserauswahl haben?

Autor: kai - Datum: 10.12.2002

Fabelhafte Browser kann man nie genug haben, also gibt es jetzt nach Chimera, dem dreiköpfigen homerischen Fabelwesen aus der griechischen Mythologie einen weiteren Abkömmling von Mozilla, dem Herrscher aller B-Movies aus der japanischen Mythologie: Vielleicht haben einige davon schon gehört, denn er macht gerade Furore in der Windows- und Linuxwelt als die schnelle, schlanke, abgespeckte Mozilla-Alternative, die Rede ist vom Phoenix, dem leicht enflammbaren, aber unkaputtbaren Vogel mit dem Hang zur spontanen Selbstverbrennung, wiederum aus der griechischen Mythologie. Jener ist nämlich, wie unser immer wacher Leser und Forumsdompteur Alexander Krebs uns berichtet, allen Unkenrufen zum Trotz (schliesslich haben wir ja schon Chimera, aber die Linux-User haben ja auch schon Galeon!) jetzt in einem frühen Beta-Build auch für MacOS X erhältlich! Ein erster Test lässt sich ganz gut an, besser als Chimera 0.1 damals auf jeden Fall. Rendering ist schnell, aber die Widgets sind leider noch "sehr Mozilla". Aber warten wir's ab, wie sagt der Amerikaner so schön? "The more, the merrier!"
Übrigens: Bitte nicht hiermit verwechseln!

Kommentare

PhoenIX wo?

Von: Andreas Mueller | Datum: 10.12.2002 | #1
Weiss jemand noch einen _funktionierenden_
Link fuer PhoenIX?

Egal!

Von: Oliver :) | Datum: 10.12.2002 | #2
Also hier funktioniert der Link, nur die App verendet elendig... aber egal, ich bin gerade *sehr* dankbar für den Tip zu Chimera - sehr schnell, anscheinened auch noch stabil, zeigt Seiten an denen Mozilla scheitert problemlos an... *froi*

"an denen Mozilla scheitert"??

Von: Armin | Datum: 10.12.2002 | #3
@Oliver: Welche Mozilla-Version benutzt Du denn? Die 1.2 wurde wegen grober Fehler bei DHTML-Seiten zurueckgezogen und durch die 1.2.1 ersetzt. Ansonsten sollte Mozilla eigentlich alles genauso korrekt darstellen wie Chimera - basieren ja beide auf dem gleichen Code.

Gruss,
Armin

Brauser

Von: Dr. Waters | Datum: 10.12.2002 | #4
Ich bin begeisterter Chimera-Nutzer. Jetzt auch in deutsch: http://niwaconcept.free.fr//downloads/chimera/

Schneller als aller anderen Browser. Mozilla mag ja im Rendering gut sein, nur die Anpassung ans Betriebssystem ist sehr schlecht und es vergeht ewig Zeit, bis er es geschafft hat, ein neues Fenster zu öffnen. Da zeigt Chimera, wo es lang geht!

nett ..

Von: Olaf | Datum: 10.12.2002 | #5
also ...
Phoenix gefällt mir so spontan recht gut vom tempo her .. schnell und ordentlich baut er auch komplexe seiten auf :-)

könnte ja fast zum lieblingsbrowser nach chimera werden

@ Armin

Von: Oliver :) | Datum: 10.12.2002 | #6
Ist schon 1.2.1, das ist ja das Traurige. Was hatte ich den vorher... 1.2b.. die war besser. Chimera finde ich jedenfalls prima. Leider kriege ich ihn nicht dazu, als Standardbrowser erkannt zu werden, den Tip aus den ReleaseNotes hab' ich schon probiert... mal etwas nachforschen...