ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1561

Wird Quicktime/MPEG4 der Handy-Videostandard?

Die Macht der offenen Standards: MPEG4 zahlt sich aus für Apple

Autor: kai - Datum: 19.12.2002

Damals auf der Quicktime live wunderten wir uns noch, dass soviel über Handies gesprochen wurde und auf einmal lustige Japaner mit MPEG4-fähigen Telefonen über die Bühne radebrachen.
Nun, es sieht aus, als sei meine Vermutung von damals ein Treffer voll ins Schwarze gewesen: Slashdot informiert, dass eben jenes NTT DoCoMo (übrigens angeblich der technologisch innovativste Handy-Provider!), das damals auch auf der QT live präsent war, gerade Windows Media den Laufpass gegeben hat und voll auf das offene MPEG4 bzw Quicktime setzt. Grund sind laut DoCoMo die Lizenzkosten für Windows Media. Dies ist nach der Sendo-Niederlage ein weiterer herber Rückschlag für Microsoft im Mobil-Telefonmarkt. In Japan gibt es 44 Mio DoCoMo-Kunden und fast alle neuen Techniken kommen von dort. Japan war ja auch eines der Haupt-Hindernisse, an denen Microsofts Xbox gescheitert ist: Verkaufszahlen von wenigen Tausend pro Monat schlugen teilweise nicht einmal die PSX von 1993 und waren knapp hinter dem Wonderswan Color, einem ausserhalb Japans vollkommen unbekannten Handheld, desweiteren versagte Microsoft dabei, japanische Entwickler für sich zu gewinnen.
Aber zurück zum Thema: Apple wird bald eine erweiterte Version von Quicktime, speziell angepasst für 3GPP (=UMTS) herausbringen, die ".3gp" Files erstellt. Die Anbieter multimedialer Inhalte werden dann direkt aus Final Cut Pro fertigen Videocontent für Handies exportieren können, was übrigens schon hunderte von Entwicklern jetzt schon mit einer Vorab-Version des neuen Quicktime machen. Mit den in den Handies verbauten Kameras werden sich die Kunden gegenseitig kurze Clips zuschicken können, entweder direkt auf das andere Handy oder per eMail auf den Computer. So wird Quicktime auch auf dem PC mehr als jetzt schon unabkömmlich und Apple stiehlt sich so quasi "durch die Hintertür" auf die meisten PCs dieser Welt. Und dies alles ohne mittels proprietären Techniken zu "mauern" sondern einfach dadurch, dass sie im Reigen der grossen 3 (Quicktime, Real, Windows Media) der einzige sind, der voll auf offene Standards setzt und sie somit den "First Mover"-Vorteil haben, wie es im Börsenjargon so schön heisst. Die anderen können aber nachziehen und werden das angesichts des viele zig Milliarden schweren Mobiltelefonmarkts wohl auch müssen, Apple kontrolliert den Standard zwar nicht aber sie verhindern einen weiteren Lock-in durch proprietäre Techniken, wie er bei Spielen (DirectX) und Dateiformaten (Office) schon lange ein arges Problem für Apple und sämtliche anderen Betriebssysteme bzw. Softwarehersteller ist. Nicht schlecht, die Strategie, Hut ab!
Es scheint schon eine Riesenmenge an MPEG4-fähiger Hardware zu geben, wohingegen Real und Windows Media fast überhaupt nicht vertreten sind.
Auch interessant im Onlinereporter-Artikel ist, dass Apple wegen 2 Niederlagen im Internet Film-Streaming-Bereich plant, DRM für Quicktime einzuführen, da das fehlen dessen in Quicktime der Grund war, warum hier Real und Windows Media bevorzugt wurden.

Kommentare

Stand vorletzte Woche auf Mac-TV

Von: Wafranyofl | Datum: 19.12.2002 | #1
.

Stand vor 10 Monaten auf MacGuardians!

Von: Kai | Datum: 19.12.2002 | #2
;-)

Quicktime Container

Von: MacZeit | Datum: 19.12.2002 | #3
Hast Du verstanden, um was es bei dem Beitrag geht?

toni.mov

Hans:

Von: Kai | Datum: 19.12.2002 | #4
Ich versteh nicht, wovon du redest! Du hast "Video-Dateien"? "ich will nicht, daß QT jetztunsauberes Zeug produziert, aber ABSPIELEN würd ich schon gerne alles können"? Häh?

movs sind das

Von: hüttelhanse | Datum: 19.12.2002 | #5
ich hab videos gekriegt - und die laufen nicht unter quicktime. laufen nicht unter real, aber heissen .mov .... was is da los? gruß, hans

Was ist DRM

Von: Gast | Datum: 19.12.2002 | #6
Wofür steht die Abkürzung DRM in diesem Zusammenhang. Abkürzungen bitte direkt ins Abkürzungsverzeichnis...

dank

Von: hüttelhanse | Datum: 19.12.2002 | #7
danke kai, ich such denn mal mein QT 3.0 raus, bei railroad tycoon wars beigepackt... :-)
gruß, hans