ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1619

Jobs deutet an

Nicht nur "year of the laptop"

Autor: kai - Datum: 10.01.2003

Die Apple-Strategie ist schon lustig: Wenn man auf dem Desktop von Motorola ausgebremst wird und die Laptops sowieso schon lange sehr beliebt sind und massenhaft Sex-Appeal haben macht man eben aus der Not eine Tugend und proklamiert das "Jahr des Laptops". Rückblickend ist die Entscheidung eigentlich so logisch und sinnvoll, dass man es eigentlich schon vorhersagen hätte können, speziell nach den harten Preisreduktionen Ende letzten Jahres.
Aber das ist nicht alles: Steve Jobs hat sich jetzt einem Interview auf CNBC gestellt und liess dann doch etwas über die Zukunft verlauten: Jobs acknowledged that portables will be an "area of growth" for Apple in 2003, but said, "We've got some good things up our sleeve in the desktop area too."

Ich denke mal nicht, dass Steve damit die Einführung von Airport Extreme und Firewire 2 auf den Desktop-Macs meint! Sind wir also gespannt.. Schade, dass 2003 noch fast volle 12 Monate sind! ;-)

P.S. Auch interessant: "We had a pretty good Christmas, retail-wise. These retail stores have been just an unabashed success."

Kommentare

Na das war klar...

Von: Tutlex | Datum: 10.01.2003 | #1
dass apple dieses Jahr noch was bringt ;-) Aber es hat halt 12 Monate. Aber wenn Apple im Herbst einen PowerMac mit IBM Chip presentiert bringt das auch nicht viel. Scheint immer unwahrscheinlicher, dass Apple die iMacs/eMacs noch in naher Zukunft (Januar; Februar) upadten will - so können sie für dieses Quartal eine schöne Rate an Notebooks verbuchen. Warum wohl - eventuell weil der iMac in den meisten Apps. langsamer ist als das iBook?

Ganz sicher wird der iMac erneuert

Von: Thomas | Datum: 10.01.2003 | #2
Welchen Grund sollte es denn geben das es nicht passiert. Mein Termin 25. Januar denn da ist auch iLife lieferbar.
Dann gibt es eben ein Update auf 1 GHz und fertich. Genauso wie er dann Airport Extreme und Bluetooth können wird. Dasselbe gilt für die kurz danach folgenden G4. Die dann auch FW 800 können. Ansosnten wäre die Einführung dieser Standarts zum jetzigen Zeitpunkt einfach totaler Blödsinn, da sonst zu wenig Peripherie dazu kommt und es sich nicht durchsetzt.
Dehsalb glaube ich immer noch an den Tablet Mac, der wird dann kommen wenn alle aktuellen Apple Rechner Airport Extreme können. :-)
Im April wird dann der iPod erneuert mit ner 40GB Platte von Hitachi.
Bis dann im September der IBM P4 Abkömmling kommt.
Ich freu mich schon darauf
Thomas

Multiprocessing

Von: Sven | Datum: 10.01.2003 | #3
Zum Thema langsame Prozessoren von Motorola. Wenn MacOS X multiprocessingfähig ist, warum baut Apple nicht einfach einen Powermac mit einem dritten Prozessor? Müßte doch eigentlich technisch möglich sein. Zu hohe Entwicklungskosten? Zu geringer Leistungszuwachs?
Witzig wär es jedenfalls schon: Der erste Trio-Prozessor-(P)PC der Welt...;-)
so long
Sven

Sven:

Von: kai | Datum: 10.01.2003 | #4
3 CPUs geht technisch nicht
Nur verdoppelungen: 2, 4, 8, 16, 32 usw...

Aber auch wenn man Quad hernimmt wäre das bescheuert, denn 2 CPUs teilen sich jetzt schon denselben mageren FSB mit max 1.3GByte/s, d.h. 4 CPUs würden noch mehr ausgebremst werden...

Mehr als zwei CPUs sind mit dem jetzigen G4 nicht drin

Von: ks | Datum: 10.01.2003 | #5
Also ich glaub die neuen iMacs/ eMacs werden im Februar und die Power Macs im März kommen.

Ich glaube der PPC970 Mac wird zur MWNY vorgestellt (was man so hört, soll IBM schon im März mit der Produktion beginnen) und im September ausgeliefert.

Lieferzeit des 17" Powerbooks 7-10 Wochen!

In NY kommt dann auch bestimmt X.3 (64bit Version von Jaguar).

Und wenn ich mich richtig erinnere hat Quark die native Version für Januar 2003 angekündigt...

wäre doch gut möglich, daß Apple gesagt hat, daß Quark doch bitte gleich ne 64bit Version programmieren soll, die dann erst im Juli fertig sein muß??

Benchmarks der neuen Powerbooks

Von: Fuzzy | Datum: 10.01.2003 | #6
Hab gerade Benchmarks zu den neuen Powerbooks gefunden:
[link]http://www.barefeats.com/pb17.html[/link]

Leider schneidet das 12" Powerbook nicht so toll ab wie ich erwartet hätte... dafür rockt das 17" Teil umso mehr! ;)

Ist der 7455 nicht 2fach superscalar??

Von: ks | Datum: 10.01.2003 | #7
Mag sein das Du Recht hast :(

Andere Frage: Warum programmiert z. B. Adobe nicht gleich für mehr als zwei CPUs, wäre doch sinnvoll(er) oder?? Mehraufwand??

Weißt Du vielleicht, wann die ersten QDR-RAM bzw. DDR2-RAM Speicherbaustene auf den Markt kommen, in Bezug auf PPC970?

Re:Superskalar

Von: Mikey Boy | Datum: 11.01.2003 | #8
Zum Glück haben wir heutzutage mehr als 2fache Superskalarität ;-)

Das Superskalar-Prinzip beschäftigt sich mit dem gleichzeitigen Ausführen von mehr als einem Befehl. Es gibt hierzu unterschiedliche Ansätze. Einerseits integriert man auf dem Prozessor mehrere ausführende Einheiten (teilweise spezialisiert), die parallel "gefüttert" werden, andererseits werden Schreib- und Lesezugriffe gebündelt ausgeführt, um die Zugriffe auf Register und Busse zu minimieren. Mittels VLIW (Very Large Instruction Word) werden die (nun gebündelten, langen) Befehlsketten auf die verschiedenen Pipelines innerhalb eines Prozzi's verteilt.

Ein Prozessor mit einer Lade/Speichereinheit, einer Sprungvorhersage, einer Fliesskommaeinheit und einer Integer-Einheit ist bzw kann 4x Superskalar sein, aber nur wenn er alle 4 Einheiten parallel laufen lassen kann.


In Multiprozessor-Systemen hat das demnach keine Bedeutung. Aber wie oben angedeutet wurde ist das Bus bzw. Cache-Protokoll dabei ausschlaggebend, on ein Prozessor in MP-Umgebungen arbeiten kann. Es gibt dabei in der Praxis MEI, MESI und MERSI, wobei nur letzteres gscheit für MP benutzt werden kann, da den anderen das "reserved" fehlt. Dieses Protokoll ist unerlässlich, um die "privaten" Caches der am MP beteiligten CPUs zu koordinieren:

[b]M[/b]odified [b]E[/b]xclusive [b]R[/b]eserved [b]S[/b]hared [b]I[/b]invalid

ich lerns nie...

Von: Mikey Boy | Datum: 11.01.2003 | #9
welche Foren / Seiten welchen Code verwenden, HTML, BBcode, YaBlahblah, was auch immer, ...


sorry ;-P