ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1627

Newssplitter an einem grauen Montag

Und die Bee Gees sind jetzt auch Geschichte...

Autor: bh - Datum: 13.01.2003

Apples eigener neuer Browser Safari schlägt ein wie eine Bombe. In den ersten 6 Tagen seiner kostenlosen Verfügbarkeit wurde der Browser 500 000 Mal heruntergeladen. Freilich muß erwähnt werden, daß er nur für MacOS 10.2 (Jaguar) erhältlich ist, das macht ihn zu einem noch größeren Erfolg.

Ein Etappensieg im Education-Bereich für Apple. Nach einer Statistik der Gartner Group soll der Marktanteil von Apple im Edu-Sektor auf 8,4% angestiegen sein, das wäre ein Verdopplung. Mit Wireless Classroom hat der Computerhersteller ja auch ein gutes Paket am Start, allgemein hängt es aber dann doch an einem engagierten Lehrer oder Händler, der Überzeugungsarbeit leistet. Ob Apple Deutschland es schafft, mit ein paar Leihgeräten mehr vielleicht noch ein paar Schulen für den Mac zu öffnen, wird sich weisen. Jedenfalls muß positiv vermerkt werden, daß der Marktanteil in den Schulen mittlerweile höher ist als im restlichen Markt, was Hoffnung aufkommen läßt. (Aber vielleicht sind diese optimistischen Zahlen einfach nur auf Frankreich und die Schweiz zurückzuführen.)

Ein wunderschönes Beispiel von "Windows im öffentlichen Raum" ist auf der Homepage von Leser Roland zu sehen. In Wien werden in U-Bahnstationen Nachrichten und Werbung an die Wand gebeamt - sofern nicht ein schwerer Ausnahmefehler... sehen Sie selbst.

Kommentare

Newssplitter ...

Von: Beezle | Datum: 13.01.2003 | #1
hihi sowas versüßt einem doch den ganzen verschneiten Montag ;-)

Haupstädte der Welt

Von: anando | Datum: 13.01.2003 | #2
Also wenn das eine Hauptstadt ausmacht, damit kann Bonn am Hauptbahnhof schon lange dienen!

Ach scheiße, Haupstadt ist jetzt ja Berlin, Bonn nur noch Nebenstelle (BN --> Berlin Nebenstelle)

He!

Von: Joerg | Datum: 13.01.2003 | #3
He, datt is ja wohl M$ - Schleichwerbung! ;-)

Geht bei einigen DB-Routenplan-Automaten auch!

Von: Kai | Datum: 13.01.2003 | #4
Einfach lustig Scratch-DJ am grossen eisernen Scrollrad spielen -> Plönk, BSOD! ;-)

Hehe!..

Von: Kai | Datum: 13.01.2003 | #5
"My name is DJ Q*bert, and i'm a Scratch-DJ!" ;-)

Hauptstädte dieser Welt...

Von: Norbert Grittner | Datum: 13.01.2003 | #6
Mit solchen Fotos kann ich auch dienen. Die sind zwar in spanisch weil aus Barcelona, aber der Inhalt schein der Gleiche zu sein.

und ich hab' in venezia so'n photo gemacht :-)

Von: Don Del Aqua | Datum: 13.01.2003 | #7
ich werde es bert mailen, das war
vielleicht ein super "bancomat" :-)))

Kult

Von: Tom | Datum: 14.01.2003 | #8
Erheben wir doch unser Glas und erklären solche "Fehlermeldungen-Ereignisse" zum weltweiten Kult, obwohl es niemanden wundert. Wir könnten sie sammeln, so wie z.B. Rahmdeckelchen, Bierteller, Tischsets und dergleichen.