ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1634

Nächtliche Quartalszahlen von Apple

Auch von uns Zahlen: 3, 986, 38, 41

Autor: bh - Datum: 15.01.2003

Heute wird Apple um 23:00 MEZ seine Quartalsergebnisse vorlegen. Mit Quicktime 6.0 sind Sie live dabei, wenn CFO Fred Anderson via Telephonkonferenz Fragen beantwortet und Erbsen zählt. (Dem Vernehmen nach wird nicht so elende Musik gespielt wie bei der keynote, Sie sind also sicher vor Joni Mitchell.)
Falls es wenig Schönes zu berichten gibt, wird auch Anderson sicherlich tolle Downloadzahlen der neuen Programme und die Besucherzahlen der MacWorld Expo erwähnen. Trotz der allgemeinen Vorliebe für das Wort "Rezession" sind diesmal über 90 000 Besucher gekommen, doch um einige mehr als im Jahr zuvor. Zwar stellten statt 350 nur mehr 332 Unternehmen aus, aber die Stimmung war dank einer ausgezeichneten Eröffnungsrede von CEO Steve Jobs ungetrübt.

Eine kleine Prognose zu den Quartalszahlen: Sollten sie gut sein, wird es niemanden kümmern. Sollten sie schlecht sein, ist Apple todkrank und wird übermorgen von Sun/Microsoft/IBM/Sony/Disney gekauft. Möchte jemand wetten?

Kommentare

Wie war das gleich...?

Von: cab | Datum: 15.01.2003 | #1
Disney gehört glaube ich ABC Network, aber wozu gehören die? Alle zusammen gehören doch irgendwie unter das Dach von AOL Time Warner, oder irre ich mich da? Und zu AOL Time sonstwas gehört auch CNN, das war ja klar,... Du meine Güte,... langsam fühle ich mich wie in "Fletchers Visionen".

disney eigenständig

Von: Bert | Datum: 15.01.2003 | #2
Also Disney ist meines Wissens eigenständig, aber ja, zu AOL Time Warner gehört so einiges... nur krachts dort, die haben sich zu Tode fusioniert,jetzt mußte Case gehen. Gruß,Bert

3, 986, 38, 41

Von: Lukas | Datum: 15.01.2003 | #3
Und die Zahlen bedeuten nun was?

Gruessli,

Lu

Lukas:

Von: Kai | Datum: 15.01.2003 | #4
Wenn du die Zahlen multiplizierst und davon die Zahl 224 (24. Februar: Jobs Geburtstag) sutrahierst, kriegst du Steve Jobs Handy-Geheimnummer!

Nur mal wegen Disney...

Von: cab | Datum: 15.01.2003 | #5
Also laut "Who belongs to what?" siehts so aus:
http://www.cjr.org/owners/disney.asp

@ cab

Von: Sören Kuklau | Datum: 15.01.2003 | #6
ABC (und damit z.B. auch ESPN, der bekannte Sportkanal) gehört seit einigen Jahren zu Disney. Disney selbst, obwohl hier in Europa fast nur durch Comics bekannt, ist in den USA einer der größten Medienkonzerne, afaik sogar Nummer zwei direkt nach AOL TimeWarner.

ich dachte cancom plant die übernahme? :) n.t.

Von: eastmac | Datum: 15.01.2003 | #7
.

Warum sollte man Apple kaufen wollen?

Von: Alexander G. Schilp | Datum: 15.01.2003 | #8
warum sollte man Apple kaufen wollen? Apple dürfte aktuell an den Börsen nicht viel mehr Wert sein als rd. 7mrd. US$ und wenn der Kurs bei Übernahmen auch erheblich höher ist dürften 20 -30 Mrd. US$ gut ausreichen für eine Aktienmehrheit.
Nur wem und warum sollte die Firma Apple denn überhaupt soviel Wert sein?

Alexander

@agp -marktkapitalisierung apple

Von: effpeeh | Datum: 15.01.2003 | #9
aktuelle (15.1.03) Marktkapitalisierung: usd 5.247.000.000. Bei 4,2 mrd (stand 2002: cash + short term investments) und nur 316 mio. (long term dept) ist apple im moment nicht teuer. also zuschlagen wenn du ein paar milliarden überhast.