ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1643

Kriegserklärung im Web, USA als Aggressor?

Either you´re with us or your with the terrorists and the only third alternative is being a MacGuardian. Howdy!

Autor: bh - Datum: 17.01.2003

Der SPIEGEL weist auf eine wundervolle Seite hin, wo man sich eine Kriegsrede von George W. Bush zusammenstellen kann. Inklusive "aggression" oder Furzgeräuschen kann man hier eine Kriegserklärung basteln oder auch andere böse Dinge anstellen. Dank an einen anonymen Leser!

Nun setzen wir noch eins drauf: die Europa-Ausgabe des TIME-Magazins macht online eine Umfrage. Welches Land sei am ehesten verdächtig, den Weltfrieden zu gefährden: Nordkorea, Irak oder die USA? Spannende Frage, und das Ergebnis, das von über 200 000 Leuten erarbeitet wurde, wird wohl nie im Printmagazin erscheinen... Dank an Freund Luzi!

Um nicht in den Verdacht zu geraten, ein subversiver antiamerikanischer Agitator zu sein, möchte ich folgendes offenlegen: ich esse sehr gerne bei Burger King und unterstütze damit die rabiate Expansionspolitik eines US-Konzerns. Ich kaufe amerikanische Computer und kenne die Melodie von "America the beautiful", esse keine Pretzels mehr und finde es auch nicht gut, daß Cat Stevens jetzt Yussuf Islam heißt. Hope I´m clean now...

Kommentare

Bitte kuckt Euch den Hinweis...

Von: c8cc | Datum: 17.01.2003 | #1
...am Ende des Artikels mal an:

(Das Bush-Applet funktioniert nur mit Internet Explorer, Mozilla, Opera oder Netscape 6 oder höher sowie mit Apples Safari-Browser)

Safari Erwähnung im Spiegel: Sensation, oder?

-

Von: Tutlex | Datum: 17.01.2003 | #2
Hatte mich eigentlich direkt zu Bush durchgeklickt aber bin dann doch noch mal auf den Artikel zurück gegangen. Tatsächlich. Safari. Ob die vielleicht doch nen Mac benutzen...

Burger King !?

Von: humbug | Datum: 17.01.2003 | #3
Nix für ungut, aber Burger King ist Bristish!!

Dadurch stoppt man halt die "rabiate Expansionspolitik" eines US-Konzerns (die mit den goldenen Bögen ;-)

-- humbug

I love america

Von: Erzengel | Datum: 17.01.2003 | #4
Burger King ist british ; )
Gehört dem durch Guinness & Baileys auch bei uns beliebten Diago PLC-Konzern. Auch wenn bei Burger King amerikanische Investoren dahinterstehen...

Um Amerika zu lieben muß Du dann wohl doch bei McDonalds - hm - (das Wort "essen" paßt hier nicht so richtig)... mampfen.

Viele Grüße,
Marcel

Interessant..

Von: alex | Datum: 17.01.2003 | #5
Auch wenn die Umfrage nicht repräsentativ ist und wahrscheinlich iregendwelche Leute mittels Script, Robots, was auch immer mehrfach Stimmen abgeben, so sind die USA inzwischen bei 82% angekommen. Ein deutliches Votum.

Alex

Spiegel hat nur Macs

Von: Fulalale | Datum: 17.01.2003 | #6
… wenn mal ein Screenshot im Heft ist, ist es immer ein Fenster aus System 9, und als Browser wird generell Netscape genutzt. Aber die armen Redakteure müssen wohl oder übel mit sowas arbeiten, zuhause steht dann eine Dose, an der alles sooo einfach ist.

pssst, mal herhören…

Von: philb | Datum: 17.01.2003 | #7
…der link funktioniert auch mit chimera