ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1655

FreeBSD 5 erschienen

Impulse für MacOSX?

Autor: thyl - Datum: 21.01.2003

Die neue FreeBSD-Version 5.0 ist erschienen. Obwohl derzeit vom Einsatz in kritischen Umgebungen noch abgeraten wird, kann man doch hoffen, dass einige der Neuerungen auch in den Kernel von MacOSX einfliessen mögen.

Kommentare

bsd Kernel != Kernel von MacOSX

Von: helge | Datum: 21.01.2003 | #1
Meines wissens besitzt macosx einen Mach micro Kernel und ein bsd subsystem. Oder liege ich da falsch?

helges Einwand ist berechtigt...

Von: Sören Kuklau | Datum: 21.01.2003 | #2
Der Kernel von Mac OS X ist ein weiterentwickelter Mach 3.0 und hat insofern mit BSD gar nichts zu tun (BSD hat einen monolithischen Kernel; Mach ist ein Microkernel, wenn auch in Mac OS X "verwässert").

Der BSD-Teil von OS X zeigt sich als optionales "BSD-Subsystem".

Oh mann, seid ihr gut informiert.

Von: Namme | Datum: 22.01.2003 | #3
Stell dich in die Ecke und schäm dich, Thyl!