ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1674

12" PowerBooks noch mit MacOS X 10.2.3

oder: MacOSX 10.2.4, neue Hardware und die 17" AlBooks

Autor: lars - Datum: 27.01.2003

Nachdem ich hier totalen Müll erzählt habe, werde ich den Artikel einem Facelift unterziehen... naja... neu schreiben :-)
Apple hatte angeblich Probleme mit der Fertigung der iLife-CDs. Gerüchte besagen aber, daß iLife schon in den AppleStores vorrätig sei und nur darauf wartet, verkauft zu werden. Vieles deutet darauf hin, daß Apple nächste Woche neue Hardware vorstellen will und die Veröffentlichung von 10.2.4 und iLife damit kombinieren wird.
Dank eines "kundigen Lesers" weiß ich nun, daß 10.2.4 für den Ambient Light Sensor, FireWire 800 und evtl. die neue Batterietechnik notwendig ist (siehe Kommentar) und damit nicht auf dem 12" AlBook installiert sein muß - und auch nicht Voraussetzung für iLife ist.
Damit harren wir einfach der Dinge, die da kommen werden. Ich hoffe nächste Woche auf iLife, MacOS X 10.2.4 und neue Hardware!

Kommentare

...

Von: einszwo | Datum: 27.01.2003 | #1
Für die albookS sicher nicht, d.h. nur für das große denke ich. Ganz einfach auf Grund der Tas... des Ambient Light Sensors :-) und FireWire 800 und evtl. der neuen Batterietechnik (?).

Hat jemand eine Ahnung

Von: Thyrfing70 | Datum: 27.01.2003 | #2
was das 10.2.4 beinhalten soll?

-

Von: Avee | Datum: 27.01.2003 | #3
"Es hat sich ja schon herumgesprochen, daß es eine Panne mit der Herstellung der MacOS X 10.2.4 CDs gegeben hat."

hat es das? bin ich blind oder woher habt ihr sowas? Die 12" Books wurden auch auf der MWSF mit 10.2.3 gezeigt, nur die großen mit 10.2.4.

Auch die ganzen GraKa Treiber und so kann man ja einfach in ein altes 10.2.3 mit neuer Buildnummer werfen, ist ja egal welche Nummer, wären die gleichen Treiber. Wahrscheinlich sind die ambient light sensor treiber einfach nur ab dem 10.2.4 meilenstein vorgesehen und iLife braucht anscheinend auch Komponenten daraus... hmm...

avee

...

Von: bekannt | Datum: 27.01.2003 | #4
Wenn ich bedenke, dass früher ein MacOS manchmal über Jahre, sogar Jahrzehnte unterstützt wurde. Heute ist es nach 4 Wochen veraltet?

veraltert ...

Von: mcmichael | Datum: 27.01.2003 | #5
na ja, ich denke 4 wochen ist übertrieben, aber grundsätzlich hast du recht, wenn ich da an meine pizzerschachtel denke und mein ibook 500 vergleiche sind beide veraltert :-(

lg iMike

komisch...

Von: Mac O.S. | Datum: 27.01.2003 | #6
...an meine Pizzaschachtel habe ich gerade auch gedacht ;-)

will ja nix sagen, aber..

Von: MacSquad | Datum: 27.01.2003 | #7
... die neuen PowerBooks kommen mit 10.2.4.

Das war doch bei der Vorstellung zu lesen bei der MACup.



MacSquad

nicht zu früh freuen

Von: ctopfel | Datum: 27.01.2003 | #8
Ich will ja ned pessimistisch sein, aber ich würde mich nicht allzufest auf die neue Hardware freuen. Wir wissen ja, wie gross die Enttäuschung war, als dann das DDR nicht richtig war, der Lüfter aus einem Staubsauger geklaut, und der Preis noch unverschämt hoch war. Deshalb stelle ich mich nicht auf einen grossen Knaller ein, zumal geile Hardware ja meistens auf einer Expo präsentiert wird...

Hab ich was verpasst?

Von: Sören Kuklau | Datum: 27.01.2003 | #9
> Wenn ich bedenke, dass früher ein MacOS
> manchmal über Jahre, sogar Jahrzehnte
> unterstützt wurde. Heute ist es nach 4 Wochen
> veraltet?

Manchmal sogar über Jahrzehnte? Wow. Das MacOS ist also schon mehrere Jahrzehnte alt? Wäre mir neu. Soweit ich das sehe, wird es seit nichtmal 20 Jahren verkauft. Und 1.0 wurde auch nur so lange supported, bis es 2.0 gab. Übrigens kamen 3.0-5.0 dann recht schnell... und 6.0 nicht viel später. Erst 7.x währte eine längere Weile (6 Jahre).

Leute, bitte übertreibt nicht so maßlos.

sören hat recht

Von: Bert | Datum: 27.01.2003 | #10
Also bloß weil System 7 so lange gehalten hat, ist es ja nicht übel, wenn Apple jetzt Fehler schneller behebt. Und bei MacOS X gibt es viel Geiles, aber auch einiges zum nachbessern. Deshalb freuen wir uns lieber, wenn Apple bereits neue Systemteilchen verschickt, bevor irgendwo steht "major flaw found in macos X"... gruß, bert

Hardware heute Abend!

Von: wolfgang | Datum: 28.01.2003 | #11
Display 20.1" = neuer Preis beim 23" und 17"
22" fliegt raus

G4 mit 1.4x GHz und leisen(!) Lüftern

iMac mit 1GHz und Bluetooth und Airport Extreme

eventuell auch 15" PowerBooks aktualisiert - das ist nicht ganz sicher.


So, jetzt sind wir gespannt +g*

Neue Hardware

Von: cws | Datum: 28.01.2003 | #12
Was haltet ihr von einen Powerbook ohne Bildschirm, ohne Tastatur aber rund nur ein Drittel der Grösse des 12 Zoll-Powerbook, dafür doppelt so dick.
Tastaturen und Bildschirme finde ich überall, so könnte man das Ding wirklich in die Tasche stecken?

Christian

@kai

Von: Thyrfing70 | Datum: 29.01.2003 | #13
Äh, bis auf einige Ausnahmen steht das wohl bei allen Aktualisierungen....:-)

Ich meinte eher schon ein paar fundierte Infos, so wie, Boah eyh, gets is die Karre fix,.., oder so, kapische??...:-))))