ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1712

Airport Extreme mit Schweizer Kreuz

Nun ist's auch den Schweizern recht

Autor: mike - Datum: 08.02.2003

Wie die Zeitschrift PCTipp gestern notierte, hat das für die Kommunikation zuständige Schweizer Amt BAKOM gestern bestätigt, dass der neue Funkstandard 802.11g nun auch im Alpenland zugelassen ist.

Zu der Zeit als Apple die neue Airport Serie einführen wollte bzw kurz danach stellte sich heraus, dass die neue Technologie in der Schweiz noch gar nicht zugelassen war, sodass Apple und der Fachhandel ihre mühsam aufgestellten Airport Basestations wieder aus den Schaufenstern nehmen mussten.

Doch jetzt können wir die neuen Airport Stationen im Handel erwarten und uns auf 54MBit freuen. Wer's hat der hats ;-)

Kommentare

Mühsam aufgestellt??

Von: Thomas | Datum: 08.02.2003 | #1
Ja mein Gott, ist die Basisstaion jetzt so schwer geworden? Sind Apple und die Fachhändler überfordert mit dem anschliessen oder haben Schweizer so unzugängliche Schaufenster, dass es mühsam ist?
Na egal, mir tun beide leid denn Solidarität ist doch was tolles ;-)
Thomas

ich hab das doch gestern schon Kai geschriben...

Von: rafi | Datum: 08.02.2003 | #2
Mit dem Original PDF.. naja, was solls...