ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1722

Drogen: Der Dell-Dude hat Probleme!

Mit einem Dell zuhause würde ich auch Drogen nehmen...

Autor: bh - Datum: 11.02.2003

Jener Schauspieler, der in unzähligen Werbespots mit dem Spruch "Dude you´re getting a Dell" genervt hat, wurde wegen Drogenbesitz verhaftet. Dumm für den sauberen Konzern Dell, der sich in der Vergangenheit weder mit Innovation noch mit Drogenbesitz beschmutzte. Ein paar Gramm passen aber eigentlich ganz gut zu der Figur, die in den "Dude"-Spots verkörpert wurde - ein leicht naiver Surfer, der einem erklärt, wieso es jetzt zwar nicht Prügel, aber doch einen Dell setzt. Vergessen wir mal nicht, daß Ellen Feiss ihren legendären Auftritt auch unter dem Einfluss von Medikamenten hatte. Beim Dude war es eben dieses Kraut, mit dem manche Leute ihr Bewusstsein erweitern, bis sie sich ihr Kleinhirn am Türstock anhauen. Neben den Schlagzeilen "Dude you´re going to jail" sollten kritische Journalisten vielleicht auch erwähnen, daß Dell abgesehen von einem fixen Onlinestore nur einer von diesen "me too"-Computerherstellern ist, die es früher im Dutzend billiger gab. Der König der Bastler ist genauso langweilig wie seine Rechner und eigentlich warten wir alle nur darauf, daß Michael Dell sich ein Animationsfilmstudio kauft, um es Steve gleichtun zu können.

Kommentare

Schlecht für Kiffer...

Von: Name, genau! | Datum: 11.02.2003 | #1
Jetzt wird man als hamrloser Kiffer auch noch mit Dell in Verbindung gebracht... wirklich schlimm das...

Haha, ich brech ab! ;-)

Von: kai | Datum: 11.02.2003 | #2
Knastis, die die Rechner zusammenbauen und Kiffer als Werbeträger.. Wobei.. Ist das vielleicht nur ein armseliger Versuch von Dell, auf den schon lange abgefahrenen und von Apple völlig ungewollten Ellen Feiss Zug aufzuspringen um die Kiffer-Zielgruppe (gibt ja mehr als genug) anzusprechen? Das wäre ja echt zu lächerlich!..

Haha, auch geil:

Von: kai | Datum: 11.02.2003 | #3
The Reg dazu:

"The Dell Guy character as portrayed on the ads surely smokes pot and, from time to time, crack. He's a humorous young man who promotes Dell computers on the television. But maybe for not much longer: let's see how grown-up Dell is about this."

Mein Bruder hat gerade eben seinen Dell bekommen...

Von: rafi | Datum: 11.02.2003 | #4
und Moregen bestelle ich meinen 1Ghz PowerMac. Versandkostenfrei :-)

Huh?

Von: Bonobo | Datum: 11.02.2003 | #5
> [..] dieses Kraut, mit dem manche Leute ihr
> Bewußtsein erweitern, bis sie sich ihr Kleinhirn
> am Türstock anhauen. [..]

Biddää?

Ich weiss zwar nicht, was Du rauchst (oder was fuer'n Tee Du trinkst oder was fuer Kekse Du isst), aber ich habe mein Kleinhirn hat bislang noch an nix angehaun, stehe in Lohn und Arbeit und meine Schueler lernen gut und gerne bei mir... und das nach dreissig Jahren als User...

Oder habe ich was missverstanden?

Na, egal, nix fuer ungut. Die "gruene" Mac-Website ist und bleibt meine deutsche Lieblingswebsite.

Tschuessing,

Bonobo

kraut

Von: Bert | Datum: 11.02.2003 | #6
ja da war eher die rede von dem kraut, mit dem sich der dell-dude hat erwischen lassen. gruß, bert

Nix Kraut

Von: MattK | Datum: 11.02.2003 | #7
Die Feiss hatte Allergiezeugs genommen, soweit ich mich recht erinnere.

legalize!

Von: namehaha | Datum: 11.02.2003 | #8
legalize!

Droooogen

Von: Bert | Datum: 11.02.2003 | #9
genau - legalize asthmamittel!
bin ich voll für
bert

und...

Von: Mister Mike | Datum: 11.02.2003 | #10
Drogen für lau? Genau ! Und vor der Lunte schieb ich mir n Treupel rein ;-P

Und R****** für wenn sie dann als schwererziehbar gelten ;-)))


(Ja... ich dachte wenn ich das ausschreibe wäre es etwas zu zynisch oder böser humor, daher denkt euch was, aber es kommt von B****)

überschrift-überschrift

Von: name-name | Datum: 12.02.2003 | #11
"Beim Dude war es eben dieses Kraut, mit dem manche Leute ihr Bewusstsein erweitern, bis sie sich ihr Kleinhirn am Türstock anhauen."

klingt ja wie die ganzen ami-anti-cannabis parolen aus den 50-igern

traurig

R******?

Von: Bonobo | Datum: 13.02.2003 | #12
> [..] Und R****** für wenn sie dann als
> schwererziehbar gelten ;-)))

Tja, das Ritalin nehme ich auch meistens, da es mir anscheinend hilft, die Symptome meines attestierten Aufmerksamkeits-Ueberschuss-Syndroms etwas zu zaehmen, sodass ich in der "Realen Welt" da draussen fast immer wie ein "Normalo" arbeiten kann, ohne das mich die anderen Normalos fuer einen unertraeglich schraegen Vogel halten.


Gruss,

Tom

Re: überschrift-überschrift (@ name-name)

Von: Bonobo | Datum: 13.02.2003 | #13
>> "Beim Dude war es eben dieses Kraut, mit dem
>> manche Leute ihr Bewusstsein erweitern, bis sie sich
>> ihr Kleinhirn am Türstock anhauen."
>
> klingt ja wie die ganzen ami-anti-cannabis
> parolen aus den 50-igern
>
> traurig

Tja, das fand ich ja auch. Aber es ist sicherlich ein Missverstaendnis... ;-)


Herzlichst,

Bonobo