ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1738

Liebling, ich habe mein Monopol mißbraucht!

Oder doch: Strictly Redmond - die gegen alle Regeln tanzen...

Autor: bh - Datum: 14.02.2003

Eine kleine Microsoft-Nachlese, um diesbezüglich dem lieben Kollegen Kai das Feld nicht ganz zu überlassen: weitere Beschwerden zu Windows XP werden in Europa laut, in anderen Ländern mag man sich vergleichen - hier in old Europe sind Kartellklagen noch was richtig gut langwieriges. Wie tröstet man sich bei Microsoft? Man schreibt sich den Frust von der Seele, und ahmt in Fehlermeldungen Beckett nach, meint zumindest The Register.

Andere Poeten schreiben Haikus, kleine asiatische weise Sprüche, die zum Einsatz in Windows CE vorgesehen waren. Ein Beispiel? Three things are certain: Death, taxes, and lost data. Guess which has occurred. So macht der Arbeitsalltag richtig Spaß!

Gibt man bei Google die beiden Suchbegriffe "Microsoft" und "Parody" ein, erhält man 38 400 Treffer. Wie fühlt man sich dabei, Bill? Erinnert sich noch jemand an diese tolle CD-ROM, die aber auch 2003 nicht ausgeliefert wird - weil glücklicherweise Douglas Adams Recht behält mit seiner Prophezeiung, die er Bill Gates alkoholisiert eines Abends eröffnete: "And you will NOT rule the world!"

Die schlechte Nachricht zum Tag an Redmond: Wir Mac-Freaks sind die Elefanten der Szene. Wir vergessen nicht, was Microsoft getan hat, um die Möglichkeiten, die uns die Computerrevolution eröffnen sollte, wieder zu beschränken und zu beschneiden. We are still out there - alive and ready to kick your butt! Ihr könnt uns Internet Explorer schreiben, Office portieren oder auf einem Bein durch die Wüste Gobi hüpfen - "we don´t link to microsoft.com".

Kommentare