ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1763

Windows verschönern mit Apple-Look

Eine Ratte im Nerz bleibt eine Ratte

Autor: bh - Datum: 22.02.2003

Es gibt so arme Leute, das glaubt man einfach nicht. Menschen, die an einem PC sitzen und Windows XP ("expired") als Betriebssystem verwenden, programmieren sich Tools, um auch ein Dock und den Aqua-Look von Apple auf ihr ekelhaftes System draufstülpen zu können. Begibt man sich in solch tiefe Regionen, verwundern auch diese Postings nicht mehr: iPhoto For Windows, Stash has released a clone of Apples iPhoto for windows. Grab this great app now! *Remember: You need the aqua controls.* Leute, wie wäre es damit, sich einfach das Original zu holen? Wieso bevorzugt die Menschheit Schreibtische aus Massivholz und nicht Spanholzplatten mit Holzimitat furniert? Es schimmert durch... immer... überall. Dank an Leser Martyx für diesen sozialhygienischen Beitrag.

Kommentare

es kommt noch besser .....

Von: Sven | Datum: 22.02.2003 | #1
http://www.chip.de/news_stories/news_stories_9852709.html
schaut mal was Gericom auf der CBit präsentieren möchte!

Sven - no comment

funktioniert nicht(mehr).

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 22.02.2003 | #2
Text wurde abgeschnitten!!!

Ist das nicht Illegal?

Von: rafi | Datum: 22.02.2003 | #3
Ich meine, kann Apple da nichts dagegen machen? Bei jedem anderen Imitat, geht sofort irgend ein Gerichtsverfahren los. Diese Themes gibts ja schon lange.

Und die von Gericom sind doch einfach schlicht weg Arschlö... lass jetzt den Rest weg. Was hat das für einen Zweck? Es ist trotzdem ein PC, und die Bedienung bleibt bis auf ein paar besser hewordene Sachen einfach scheisse. Wieso geht das bei denen nicht in die Strohhütte da oben rein?

Ich begreif das einfach nicht...

immer nur miesmacherei hier

Von: name power | Datum: 22.02.2003 | #4
müssen alle hier ihre post-pubertäre hass tiraden loss werden? was für psychos kommen hier eigentlich? als gäbe es nicht wichtigeres als welches os einer verwendet oder wie es dann ausschaut!!!

ausdrucksweise bitte

Von: Bert | Datum: 22.02.2003 | #5
Rafi, keine sinnlosen Beschimpfungen hier bei den MacGuardians. Wir Redakteure geniessen es, daß hier ein anderer Ton herrscht als in diversen Foren. Und "Gravis-is-Scheisse" wird langsam langweilig, wegen ein bisschen posten hier wird Dir Gravis auch keinen iMac schenken...

hinterher

Von: Thyrfing | Datum: 22.02.2003 | #6
behaupten die Käufer des Gerischrotts noch sie hätten ein PB, nicht weil sie wissen was ein PB überhaupt ist, sondern nur, weil dieser DOSenkram mit dem Begriff "PB" assoziert wurde.
Fehlt nur noch eine Werbung wie "So Leistungsfähig wie der Apple-Nachbau", oder so was.
**würg**

Ratte im Nerz?

Von: RollingFlo | Datum: 22.02.2003 | #7
Bei uns in Bayern heißt das:
"Aus 'an Kuhschwanz wird nia a Krawatt'n!". :-)

Also, die skins finde ich ja noch ulkig bis peinlich, aber das sich tatsächlich einer traut, iPhoto so genau wie möglich zu kopieren, ist schon der Hammer! Zudem sagen sie das noch selber! Da wird Apple sicher handeln, oder wie soll man das sonst begreifen, daß jemand wie Thomas Dingler, der den Apple user hilft, abgemahnt wird, diese Typen aber nicht?
"Hello, copycat, may I introduce you to my lawyer?".

Das mit dem Gericom ist doch nicht wirklich überraschend. Mich wundert eher, daß es so lange gedauert hat, bis mal jemand diese Idee aufnahm. Obe es hier eine rechtliche Möglichkeit für Apple gibt, bezweifele ich. dann ändert gericom eben ein bißchen was oder setzt so ein brutal häßlich blaues Plastikteil aufs Alu, wie ich das neulich in einem Prospekt bewundert durfte. Mir kam fast mein Frühstück wieder hoch...

Moralisch ist das natürlich nicht in Ordnung, aber so war's immer und wird's immer seon:
das Gute wird (schlecht) kopiert und den Unwissenden als Innovation verkauft.



....

Von: Bata Illic | Datum: 22.02.2003 | #8
Goil ,gleich mal downloaden ;D ;)

Aqua for XP

Von: martyx | Datum: 22.02.2003 | #9
bei allen xp-anwndern die ich persönlich kenne, läuft entweder das Aqua- oder das iTunes-theme! es gibt nicht einen der nicht sofort ins netz gegangen ist um sich ein appletheme zu besorgen. mittlerweile gibt es in der dosenwelt geradezu richtige wettbewerbe ala "das schickste OS X unter XP". komischerweise hatten ein paar apple-user ihre screens ebenfalls dort abgelegt und der moderator meinte sinngemäß: "bei euch sehen die desktops immer alle gleich aus!?". irgendwie verkehrte welt. allerdings, sind die macs in deren augen immer noch schrott. ;-)

:-p

Von: cab | Datum: 22.02.2003 | #10
Ich frag mich nur, warum die den "Schrott" nachmachen, wenn es doch für die "Profis" *lach* nichts ist?
Immer nur alles kopieren, nur hier ist es ausnahmsweise mal nicht MS selbst. Und dann soll man sich als rechtmäßiger OS X Besitzer nicht drüber aufregen dürfen? Das sei Kindisch? Von wegen! Wenn man gerade so wie Microsoft auf (geklautes) geistiges Eigentum pocht und seine Anwälte und Bestimmungen überall reinflattern läßt, dann ist das Kindisch! Und noch schlimmer ist es dann, wenn man andere, von denen man viel geklaut hat als "kindisch" beschimpft, weil sie sich darüber gerechtfertigterweise aufregen.

@Stefan: warez

Von: 68k_mac | Datum: 23.02.2003 | #11
Diese beschissene Mentalität alles gerippt, geklaut, gezogen und kostenlos zu bekommen greift leider immer mehr um sich.

Aber so funktioniert Marktwirtschaft nicht!

Du hast völlig Recht, dass viele PeeCee freddies lieber auf ihren Kisten bleiben, weil es dort so "viel" Software etc. gibt.

Für den Mac gibt es ja keine Software, heisst es immer. Man könnte auch sagen ich kenne keinen, der einen Mac hat der mir die Software geben kann.

Ich selber habe nichts dagegen Musik (CDs), DVDs und Software zu kaufen.
Im Gegenteil: ich empfinde es als normal.

Man wird aber von der ripper, zocker und Klauerfraktion immer als dumm hingestellt. Für die scheint es normal zu sein zu klauen.

Auch der Trend immer schnellere Rechner zu immer niedrigeren Preisen auf den Markt zu werfen ist meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt.
Solange man Rohstoffe, Humanressourcen und Zeit für die Produktion benötigt, ist an kostenlose Rechner nicht zu denken.
Das verbieten die Gesetze der Marktwirtschaft.

Führt man eine Grenzwertbetrachtung durch müssten Rechner irgendwann unendlich schnell ein und nichts mehr Kosten. Das ist aber absoluter Quatsch!
Man muss sich damit abfinden, dass es Geld kostet Computer zu produzieren.
Was nichts kostet hat keinen Wert. Ausserdem sieht man ja wo dieses dumping hinführt. Viele Firmen kollabieren einfach.

Apple habe ich in meinen knapp 9 Jahren immer als PreisWERT empfunden.
Ich hatte immer das Gefühl ich bekomme einen GegenWERT.

68k_mac

P.S.: I never switched, I always had a Mac :-)

Hurra!!!

Von: Thyrfing | Datum: 23.02.2003 | #12
Der erste echte Troll hat seine Meinung kundgetan......

Schon in der Werbung...

Von: mein Name | Datum: 23.02.2003 | #13
> Diese beschissene Mentalität alles
> gerippt, geklaut, gezogen und kostenlos
> zu bekommen greift leider immer mehr
> um sich.

Tja, "Geiz ist geil"...

ich bin nicht moderator

Von: Bert | Datum: 23.02.2003 | #14
Ich bin WEDER Moderator noch INHALTLICH eingeschritten - nur das Wort Arschlöcher möchte ich nicht unbedingt hier lesen. Wer keine subjektiven Meinungen lesen möchte, sucht sich andere Seiten, träumt weiter von der nicht existenten Objektivität und hat hoffentlich Spaß im Leben. (Du wollen Objektiv - Du kaufen Kamera!) Gruß, Bert

Hi Bert

Von: tom vinko | Datum: 23.02.2003 | #15
wenn es um die wortwahl ging - ok, darueber laesst sich streiten.

Obejektivitaet - na ja, jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und auch auf seinen bevorzugten Rechner.

Wenn das aber mit so 'ner Art Sendungsbewusstsein gekoppelt ist, habe ich persoenlich meine Schwierigkeiten damit. Ich sehe dann immer parallelen zu anderen weltanschaulichen Fragen.

Nichts fuer Ungut,
Tom

Ironie?

Von: cws | Datum: 23.02.2003 | #16
Eventuell lese ich ja mehr zwischen den Zeilen als drinsteht, aber ich finde das nicht jedes Wort auf die Goldwaage gehört.
Es ist schon ein gutes Stück Humor und Ironie, manchmal auch Selbstironie, in den Texten der Guardians.
Ich glaube nicht, daß die Guardians hier wirklich einen Glaubenskrieg führen, bloß weil auch oft ein Stück Häme dabei ist.
Bösartig sind sie nämlich nicht. Mir scheint es eher die Freude am Spott und am Frotzeln.

Auch hier ist wohl (fast) allen klar, das GUI und Betriebssystem nicht das eigentliche Problem sind.
Das Problem sind eher der Herrschaftswille von MS, und die Ignoranz der Lemminge. Und dabei ist es nicht der User am heimischen PC sondern eher der Ignorant in der Entscheidungsebene, der sich an die drei goldenen Regeln der Buchhaltung hält:
1. Das haben wir immer so gemacht.
2. Das haben wir noch nie so gemacht.
3. Da kann ja jeder kommen.

Weil MacUser klüger sind, machen die natürlich alles besser ;-)
http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/data/klp-13.07.02-002/default.shtml&words=Bildung%20Mac
Aussedem ist "Geiz ist geil" Unsinn, aber "Wir sind die Guten" trifft für uns natürlich zu.

Gruß
Christian

Hier noch ein paar ;-) ;-) ;-) zur freien Verwendung.

Aber...

Von: vsm | Datum: 23.02.2003 | #17
@ Sören K.
Ja, ich weiß was du meinst, es ärgert mich auch beizeiten, wie schlecht Aqua-Themes z.T. umgesetzt werden (wurden, whatever). Schau nur mal bei themexp.org oder so nach, da holt man sich schnell was an der Netzhaut, wenn man nicht aufpasst.
Aber: Ich zumindest als (Teilzeit)Macuser kann mich schon etwas gebauchpinselt fühlen, ob dieser unbeholfenen Versuche das Genie nachzuahmen! Das zeigt mir nur nochmal, wie richtig meine Entscheidung ist, der Dosenwelt den Rücken zu kehren :)

@ DaveLCF
Was? Hmmm? Heißt hier noch einer vsm, oder hab ich irgendwas verpasst?? Wann hab ich gesagt, Macs sind teuer? Ich hab nur gesagt, ich kann mir z.Zt. leider keinen leisten. Ein großer Unterschied, der schnell relativiert wird, wenn man bedenkt, dass ich noch in einer Ausbildung stecke und deshalb die Euronen eher spärlich auf mein Konto kleckern! :)) Meine Persönliche Meinung zur Preispolitik von Apple ist eher die, dass die Maschinchen viel Geld kosten, ja, aber das tut ein 7er BMW oder ne S-Klasse auch. Wenn ich also keinen Bock mehr auf nen ollen fiat Punto habe, muss ich halt mehr investieren um auch mehr zu bekommen. So ist das ja wohl auch mit Apple, oder etwa nicht. Doch, da sind wir uns einig :) Jedenfalls hab ich kein Problem damit mir für gutes Geld einen guten G4 zu kaufen, aber haben muss ich es trotzdem erstmal!

für alle mac fanatiker hier...

Von: name power | Datum: 23.02.2003 | #18
von den machern von KDX
http://www.haxial.com/spls-soapbox/macs.html

mal ne ehrliche meinung zu der sogenannte, möchtegern überlegenheit von Apple

nur an mac fanatiker gerichtet!!!!

Schnappschuss der Streihähne hier ;-)

Von: cws | Datum: 23.02.2003 | #19
http://www.udo-lindenberg.de/art/artbyudo10/source/5.htm

stellvertretend für "Gravis ist Scheisse" und "name power"

Sören, Sören, du lernst es nie. Genau wie Gericom.

Von: Van der Graaf | Datum: 23.02.2003 | #20
Leute, die es schaffen, Gnome neue skins zu verpassen, würden niemals über Linux herziehen. Und die "Originale" sind proprietär und deshalb schlecht. Frei nach RMS: "Lieber *ein* Programm unter GPL als zehn proprietäre".

@Kai

Von: Van der Graaf | Datum: 23.02.2003 | #21
Bemerkenswert, wie konsequent du meinen ersten Beitrag über die Linuxer ignorierst.

@Kai 2

Von: Van der Graaf | Datum: 23.02.2003 | #22
Stammen die Skins von Microsoft? Arbeiten alle leute, gegen die du hetzst und an denen du deine Profilierungssucht auszuleben scheinst alle bei MS? MS lässt diese unsignierten Skins im Grunde gar nicht zu, man braucht soweit ich weiß eine Extra-Software, um diesen Schutz zu umgehen- also, wo liegt das Problem mit den Skins? Wem's Spaß macht.

Bla

Von: Kai | Datum: 23.02.2003 | #23
Van der Graaf: Du hast hier nur einen Beitrag geschrieben, den hab ich kommentiert, also von was redest du?

Sören: Muss man auch differenzieren.. Die GPL-Nazis wettern auch gegen Apple, für die ist Apple der Antichrist, weil sie auch noch die Hardware kontrollieren..
Aber der grossteil der Linuxer ist sehr offen gegenüber OS X, neben mir hockt gerade einer an seinem iBook (OS X und LinuxPPC), die kapieren halt dass es nix bringt, wenn sich zwei Randgruppen gegenseitig beharken wie in "Leben des Brian" und die sagen sich halt statt dessen "cool, ein Unix mit Photoshop, Word und Warcraft das auch ne geile GUI hat und alle Unix-Tools die ich brauche!"! ;-) Siehe auch Reaktion von Slashdot auf OS X etc!..

Van der Graaf:

Von: Kai | Datum: 23.02.2003 | #24
Das Thema des Threads ist "OSX GUI ripoff unter XP", falls dir das entgangen ist.
Linux-Skins, was du in die Diskussion eingebracht hast ist ein anderes Thema, weil eine andere Zielgruppe. die XP-Skinner sind grösstenteils Warezköpfe die immer alles umsonst haben wollen, und die Linuxer sind der Meinung, dass alles frei sein sollte und dass es sowas wie "geistiges Eigentum" eigentlich gar nicht gibt. Das erste ist Habgier/Sammelwut die von Egoismus motiviert ist und das zweite ein politisches Statement im Sinne einer Community, wenn du den Unterschied nicht begreifst dann kann ich dir da auch nicht helfen!...

P.S.: Sei doch mal bitte so freundlich und zeig mir einen Gnome/KDE-Skin, in dem ein OS X Logo mit der Unterschrift "(c) Apple" steht! Wahlweise auch ein Linux-Programm mit Namen "iPhoto". Vielleicht verstehst du ja langsam...

@Kai

Von: Van der Graaf | Datum: 23.02.2003 | #25
Wie willst du die These von den sammelwütigen "Warezköpfen" untermauern?
Das sind Privatpersonen, die keine kommerziellen Zwecke verfolgen. Lass sie doch einfach! Hast du nichts anderes zu tun, als Gift zu versprühen? Ich könnte genauso behaupten, dass du ein armseliger Idiot bist. Mal abgesehen davon, dass es eine Beleidigung wäre, würde diese Aussage keine stichhaltige Argumentation enthalten.

Und bitte mach nicht so ein Rummel um ein Paar Dutzend Pixel in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Ich hoffe, sie sind nicht dein Ein und Alles. Wenn doch, naja. Ein schönes weiteres Leben noch.

Nee lass ma

Von: Sören Kuklau | Datum: 23.02.2003 | #26
"Sören, Sören, du lernst es nie."

Schon klar.

Plöp

Von: Kai | Datum: 24.02.2003 | #27
"Wie willst du die These von den sammelwütigen "Warezköpfen" untermauern?"

Erstens durch Fallbeispiele im Bekanntenkreis und zweitens durch Äusserungen wie die hier auf dem XP-Skin-Board:

"Plus there are not many warez for macs and stuff. I dont know how i would get my movies and stuff.

But its cool for now. If i could get a imac for like $200 or free or something, hell yeah!""

tzzzzzz

Von: Alla | Datum: 24.02.2003 | #28
das beweist mal wieder die ideenlosigkeit gewisser firmen. Oder ist es eher mutlosigkeit mal selber etwas gewagtes (siehe zBsp. Imac) zu erfinden und zu produzieren. ich frag mich echt, wie würden die heutigen computer aussehen wenn apple es nicht gewagt hätte mit dem iMac auf den markt zu kommen. Ich mein, der schuss hätte für apple auch nach hinten lossgehen können. gute sachen werden halt immer gerne copiert.

slot machines

Von: slot machines | Datum: 28.06.2005 | #29
<h1>You are invited to check the pages about roulette roulette http://www.epraha.info/roulette.html <br/>... </h1>

Von: Web Surfer | Datum: 13.12.2005 | #30
Web surfer man says Very nice blog! online slots video slots and slot machines
Best regards from [Link] Please visit my blog at [Link] as well

Von: Steven B | Datum: 19.12.2005 | #31
Nice and interesting blog! video slots online slots
have a very nice Christmas and happy new year as well! Regards from [Link]