ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1770

Torvalds: Itanic schon leckgeschlagen

gluck gluck.. war's das schon mit "I am King of the World!"?

Autor: kai - Datum: 25.02.2003

Auf Mac-TV und Slashdot ist Linus Torvalds Meinung über die Itanic zu lesen. Linus glaubt, dass das ganze ein Reinfall wird, und wenn man die Reaktion des Markts ansieht ist man durchaus gewillt, das zu unterschreiben. Letztendlich ist es ja auch echter Quatsch: Warum migirieren die Leute von dicken RISC-Servern auf x86-Cluster? Weil die billiger sind und weil es dafür eine gigantische Masse an Software gibt! So. Die Itanic ist a) kräftig teurer als x86 und b) läuft x86-Code gähnend langsam in der Emulation da die VLIW/EPIC-Architektur nun mal einfach radikal anders ist. Wenn man also den Code sowieso speziell für die Itanic schreiben muss, wo ist dann noch der finanzielle Vorteil im Vergleich zu speziellen RISC-Chips? Wie man's auch dreht und wendet, Intels Pläne können einfach nicht funktionieren! Und deswegen wollen (bzw. haben) die den Alpha/PA-RISC/MIPS sterben lassen? Das tut schon fast weh!..
AMD hingegen erntet allerortens Lob für ihren vergleichsweise billigen x86-abwärtskompatiblen und Workstation-tauglichen x86-64 Opteron-Prozessor (der Eisberg für die Itanic?), es ist also diesmal AMD, der den Legacy-Vorteil für sich nutzen kann. Es wird wohl langsam Zeit Yamhill rauszukramen, Intels Plan-B Projekt für den Fall dass die Itanic sinken sollen, bei dem sie von AMD deren x86-64bit-Modell im Austausch gegen SSE2 lizensiert haben.
Sogar Intel-Spezialfreund Dell hofft, dass sich Intel möglichst bald zu Yamhill bekennen wird. Es ist echt schwierig: EPIC/VLIW ist technisch interessanter und sauberer (x86 war im Gegensatz zu PPC niemals für 64bit konzeptioniert!), aber wenn das ganze sich durchsetzt, dann hat Intel effektiv das CPU-Monopol inne! Und AMD, der ewige David im Kampf gegen Intels Hegemonie könnte dringend den Erfolg gebrauchen..

Kommentare

Herrlicher Artikel...

Von: insanely great | Datum: 25.02.2003 | #1
sowohl deiner, Kai, als auch der bei register!

sagte man auch bei Pentium 4

Von: ctopfel | Datum: 25.02.2003 | #2
Ich denke leider das es für Intel wieder aufgehen wird irgendwodurch. Auch der Pentium 4 hatte irgendwie seine startschwierigkeiten, und jetzt werden viel mehr P4 verbaut als AMD. Es ist dasselbe wie bei Microsoft, alle grummeln, aber dann unterstützen es trotzdem alle.

Der grösste Verlust ist dabei wohl der im Artikel erwähnte Alpha-Prozessor. es gab eine zeit wo der Alpha bei weitem der schnellste prozessor war, die hatten schon 500 mhz als intel & Co noch mit 100+ gekämpft hat, und ausserdem waren die teuflisch schnell. as far as i know wurde Episode 1 fast nur auf alphas gerendert... durch , ich nenne das jetzt "intriguing marketing", wurde die entwickluing des alphas gebremst bis getötet, um dem Itanium den Vorrang zu geben.
Es ist immer wieder lustig wie die Beste Architektur sich einfach nicht durchsetzt wegen Marketing sachen. Shame on our economy!!

ctopfel

insanely great:

Von: Kai | Datum: 25.02.2003 | #3
Danke, das hört man gerne! ;-)
Manchmal glaub ich, dass fast keiner meine Technik-Artikel liest, da geht sowas natürlich runter wie Öl!..

@Kai: Habt ihr keine Logfiles...

Von: sandro | Datum: 25.02.2003 | #4
.., dann würdest du sehen das neben "insanely great" + "ctopfel" auch ich deine Artikel immer lese. Macht schon 3! ;-)

4

Von: maz | Datum: 25.02.2003 | #5
vierter :D

ps: gimme more "kai-tecnhnik-artikeln" ;)

du wirst schon gelesen...

Von: pacOS | Datum: 25.02.2003 | #6
nur mut!! :)
gruß,
pacOS

bezog sich auch auf...

Von: insanely great | Datum: 25.02.2003 | #7
... den vorhergehenden Artikel mit der Itanic und der Disneyhandpuppe - immer wieder schön, das auch mal zu lesen und nicht nur zu denken. That's community. Aber bevor es sentimental wird, muss ich mich wieder solch profanen Dingen wie Einkaufen widmen. Schönen Tag noch!

wir auch!!!

Von: Bert | Datum: 25.02.2003 | #8
Auch Deine Kollegen haben Dich lieb und lesen Deine Beiträge, werter Kai. Herzlichst, Dein persönlicher Chefredakteur Bertram :-)

@Kai

Von: ks | Datum: 25.02.2003 | #9
Auch ich liebe Deine Technikbeiträge :)
Die haben wenigstens Hand und Fuß ;) :D

Danke danke! ;-)

Von: Kai | Datum: 25.02.2003 | #10
Zuviel des Lobs! *verneig* Streichelt mein Ego bloss nicht zu arg, sonst beisst, es, hehe! ;-) *eg*

Danke danke! ;-)

Von: Kai | Datum: 25.02.2003 | #11
Zuviel des Lobs! *verneig* Streichelt mein Ego bloss nicht zu arg, sonst beisst, es, hehe! ;-) *eg*

zweimal

Von: Bert | Datum: 25.02.2003 | #12
Beisst so zu, daß Du gleich zweimal postest...:-) Das Lob ist aber durchaus verdient, Hiebe kriegst Du schon noch...Hucke voll. Gruß, Bert

Ich hab aber echt nur einmal geklickt!..

Von: Kai | Datum: 25.02.2003 | #13
Jetzt echt, Junge ääh Alde!

P.S.: Bitte nicht schon wieder die Daumenschrauben, Master Chefred, ich schreib ja schon... ;-)

mal aufm boden bleiben

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 25.02.2003 | #14
hätte heute nicht der neue iPod erscheinen sollen.

Nein

Von: kai | Datum: 26.02.2003 | #15
Wer hat das behauptet, der soll sich auch rechtfertigen dafür! ;-)
Los, vortreten!

hier stehts

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 26.02.2003 | #16
http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=4944&s=daaa7dd345f5ee9efe5f62674db6ea85

Gravis:

Von: Kai | Datum: 26.02.2003 | #17
Dann beschwer dich doch bitte bei MacNews, wir haben mit diesen iPod-Gerüchten nix am Hut! ;-)

haha

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 26.02.2003 | #18
hehehe:))))))

wo is der beitrag

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 26.02.2003 | #19
von bert hinverschwunden? Wieso wurde der wieder gelöscht?? Oh oh.

Gravis:

Von: Kai | Datum: 26.02.2003 | #20
Meinst du den hier? Okay, hast recht, Bert, stellt sich ja schon in die Ecke und schämt sich (siehe Meldung ganz oben! ;-)
Aber über "diesen Dienstag" stand bei uns nix soweit ich mich erinnern kann!..

nee Kai,

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 26.02.2003 | #21
den mein ich nicht. Ich mein den, den er heute schon mal gepostet hatte und der sone Art Entschuldigung für die nichteingetroffene Ankündigung des neuen iPot enthielt.