ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1781

AirPort Extreme FirmWare Update behebt Einwahlprobleme mit T-DSL

Aber wo lag der Fehler?

Autor: lars - Datum: 28.02.2003

Nach vielen Tests und langen Nächten ohne Erfolg hat es geklappt. Die Einwahl über T-DSL funktionierte nach dem Update ohne Murren sowohl über universal-access Zugänge als auch über Leitungsgebundene DSL-Accounts. Woran es jetzt wirklich lag, kann aber trotzdem keiner sagen.
Hat Apple nun die Einwahl modifiziert oder mußte man der Telekom als Partner mit ihrer Art der Paßwortabfrage entgegen kommen? Dem User wird es egal sein, AirPort Extreme ist also wieder ganau so zuverlässig, wie wir es uns als Anwender wünschen.

Kommentare

Telekom

Von: Roger | Datum: 28.02.2003 | #1
Hallo aus Berlin

Bei mir hat es trotz Telekom auch mit der alten Firmware funktioniert .

Telekom @ Berlin

Von: lars | Datum: 28.02.2003 | #2
Hallo Roger,
es hat auch an 7 anderen mir bekannten Zugängen funktioniert, aber eben auch an 3 universal-access und an einem leitungsgebundenen Zugang nicht. Und das lag nicht an der Doofheit der Personen, die es eingerichtet haben, denn es wurden schon mehrere Netzwerke eingerichtet, die problemlos funktionierten.
Und Ziel sollte es sein, daß es ÜBERALL funktioniert und nicht bloß an ausgewählten Standorten nach dem Zufallsprinzip.

Grüße,

Lars

Da hast Du Recht !

Von: Roger | Datum: 28.02.2003 | #3
Hi Lars

Da hast Du wohl Recht , ich kenne das auch man sucht stundenlang nach einem Fehler denn man vielleicht gemacht hat usw. ...bis man darauf kommt das man keinen Fehler gemacht hat.

Grüße aus Berlin

Ich hatte nie Probleme

Von: Nick | Datum: 28.02.2003 | #4
Hi,

also ich habe auch die Airport Extreme Basisstation mit einem DSL Business Account bei der Telekom. Bei mir hatte es ehrlich von Anfang an ohne Probleme perfekt funktioniert. Ohne Aussetzer. Zuvor hatte ich die Basisstation der 2. Generation, die auch perfekt funktioniert hat. Die Installation von Airport Extreme hat mich nur knapp eine Minute gekostet. Dann waren die Einstellung der alten Basisstation bereits auf der neuen. So muss es einfach funktionieren...

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende!

Nick

Funktioniert, funktionier nicht ...

Von: Scorelight | Datum: 28.02.2003 | #5
Grund des Postings, waren meine Probleme. Diese schienen nach dem Firmware update behoben. Schienen! Jetzt habe ich Probleme beim "Bridging". Satte 2 Stunden mit einem versierten Appletechniker haben es nicht geschafft, die "Brücke" herzustellen. Alles funktioniert anders - oder gar nicht - wie bei Apple beschrieben.

Jetzt schaltet sich die Basis ab und an mal aus, bestimmte Menüs sind einfach nicht mehr da oder dann doch wieder.

Fakt ist, System und alles ist sauber installiert.