ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1782

"The very worst of Mac software..."

Das gibt's nicht? Irrtum, gibt's doch..

Autor: roland - Datum: 28.02.2003

Eine wunderbare Idee: Versiontracker kennt jeder. Aber wer kennt schon Perversiontracker? Das ist, wie der Name schon andeutet, die Site, die nur die absolut unnützeste und schlechteste Mac-Software auflistet. Also ein absolutes Muss für alle programmiertechnischen Perverslinge. Oder einfach zur Vermeidung von Ausgaben für Programme, die nix taugen. Unser Tipp: Immer wieder mal reinschauen, sicherheitshalber...

Kommentare

Tjaja, ....

Von: Slartibartfas | Datum: 28.02.2003 | #1
.. sie sind halt unabhängig, die Moderatoren.

Hatten wir den nicht schon von Kai bekommen?

Von: Gero | Datum: 28.02.2003 | #2
n/t

ja hatten wir . . . von kai . . . :-) n/t

Von: Don Del Aqua | Datum: 28.02.2003 | #3

Hmm...

Von: Sebastian | Datum: 28.02.2003 | #4
Es bewahrheitet sich mal wieder, daß das vertikale Scrollen eine oft nicht genutzte Funktion ist...

Autsch!

Von: Roland | Datum: 28.02.2003 | #5
Wie wahr, wie wahr! Peinlich, dass mir das entgangen war. Aber wer scrollt auch so ellenlang rum. Tja, ist halt gar nicht so einfach, schneller zu sein als Kai... ;-) Sorry.

gib's zu

Von: GRAVIS-is-Scheisse | Datum: 28.02.2003 | #6
du wolltest nur testen, ob wir mitdenken ;)

The very worst of Mac software...

Von: Reto | Datum: 28.02.2003 | #7
Warum linkt das nicht auf Macromedia???? :-))