ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1808

Mann erschiesst Dull-Laptop

Shoot Laptops, not humans!

Autor: kai - Datum: 06.03.2003

Ein amerikanischer Bar-Besitzer hat seinen Dull-Laptop erschossen. Offensichtlich hat er sich so über diesen aufgeregt dass er kurzen Prozess mit ihm gemacht hat. Und nicht nur einfach so: Vier Kugeln hat er nach einer vorherigen Ankündigung auf das Ding abgefeuert, um es dann anschliessend an der Wand aufzuhängen wie eine Jagdtrophäe! Warum eigentlich immer Dull? Ich dachte, die seien (bei PCs!) eine so tolle Marke und wie war das nochmal mit den angeblich hochzufriedenen Kunden?
Ich persönlich halte das für einen guten Ansatz! Wenn so viel Agressionspotential vorhanden ist wie anscheinend zur Zeit in Amerika wäre es doch eine viel bessere Idee, statt Krieg zu führen und auf Menschen zu schiessen es den PCs richtig zu besorgen! Das würde ausserdem die Wirtschaft wieder ankurbeln, man schlägt also gleich drei Fliegen mit einer Klappe!.. Oder vier, aber ich denke dass die Erniedrigung von Michael Dull nur für Mac-User so richtig interessant ist! ;-)

Update: iAlex macht mich darauf aufmerksam, dass der Vorfall schon seit heute Nachmittag bei uns im Forum diskutiert wird! Der Mann sagte bei seiner Vernehmung, dass es ihm leid tut, dass er es vor Leuten getan hat, aber "zu dem Zeitpunkt schien es die richtige Tat zu sein". PCs killen ist meiner Meinung nach immer eine richtige Tat, zumindest solange es die eigenen sind! ;-)

(Update 2: Jörn "The Tie" Dyk hat auf Mac-TV etwas über den neueten "Titanium-Killer" (gähn!) von Dull mit Widescreen-Display. Weniger Features. Genauso teuer wie ein TiBook. Genauso dick wie alle PC-Laptops. Genauso hässlich wie alle PC-Laptops. Bitte erschiesst ihn (nein, nicht Jörn, den Dull-Laptop! ;-)

Kommentare

Dell's oder Tell's Geschoss?!

Von: DKausZ | Datum: 06.03.2003 | #1
Vor vielen hundert Jahren, da hat ein Mann namens TELL auf einen APFEL geschossen.... anno 2003 erschiesst der "tapfere und starke" (engl. Bedeutung von "Doughty") George einen DELL... hm, wo genau sind da die Zusammenhänge?? Ob der Georg auch ein Freiheitskämpfer ist? Oder er wollte einfach nach 712 Jahren das Schweizer Obst rächen und hat den Tell mit dem Dell verwechselt? Und was bedeutet das für die Weltherrschaft?! Fragen über Fragen ;-))

Re: Dell's oder Tell's Geschoss?!

Von: Al | Datum: 06.03.2003 | #2
>Vor vielen hundert Jahren, da hat ein Mann >namens TELL auf einen APFEL geschossen

So würde ich es witziger finden:

Vor vielen hundert Jahren, da hat ein Mann namens TELL auf einen APFEL geschissen

Tell

Von: DKausZ | Datum: 06.03.2003 | #3
He, Tell ist unser Nationalheld, der hat höchstens dem Gessler vor die Füsse geschissen! Den Apfel hingegen hat er mit einem gezielten Schuss zu Fallobst gemacht. Lies mal Schiller ;-)

frisch!

Von: Bert | Datum: 06.03.2003 | #4
Die Fassung von Max Frisch fand ich persönlich immer besser, liebe Tell-Freunde...Gruß, Bert

"Durch diese hohle Heatpipe muss er kommen"? ;-)

Von: Kai | Datum: 06.03.2003 | #5
Oder auch: "Der Schraubenzieher im Haus erspart den PC-Doktor"? :-)

So lang nur auf DOSen geballert wird ...

Von: aadr | Datum: 06.03.2003 | #6
bleibt das Paradies erhalten!

quatsch

Von: bluuna | Datum: 06.03.2003 | #7
Der DELL wollte gerade an Redmond melden, was der Mann an illegaler Software und bösen mp3s auf der Platte hat, daraufhin hat der Gute einfach durchgeladen. Nun sitzt er in seiner Zelle uns trällert "I shot the sheriff"....

Mein armes kleines TiBook

Von: Thomas | Datum: 07.03.2003 | #8
Ich hab es gleich erstmal in den Arm genommen und ihm gesagt, dass keiner auf es schießen wird und dass es also keine angst haben muss.

Sogleich ging der Lüfter aus und mein TiBook hatte sich wieder beruhigt ;-)

Jetzt kann ich in Ruhe weiterarbeiten....

Bessere Version

Von: Al | Datum: 07.03.2003 | #9

Den Schiller hab' ich gelesen (und fand's scheisse). Übrigens würd' ich es witziger finden wenn es in der Schlagzeile heissen würde: MANN SCHEISST AUF DELL-LAPTOP