ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1837

CeBit: Bookeye – aka Brötchenlieferant

Zu Besuch am Agfa-Stand

Autor: lars - Datum: 14.03.2003

Wer uns in den letzten Jahren gelesen hat weiß, dass wir IMMER bei ImageWare zu Besuch waren, um uns dort über die weltbesten Geräte zum Archivieren von Dokumenten zu informieren. Neben Brötchen (dieses Jahr auch Frikadellen) gibt es nämlich reichlich Infos. Das System Bookeye ermöglicht es in kürzester Zeit über einen CCD Sensor Buchseiten abzutasten und diese Daten dann als JPG, TIFF, PDF oder was auch immer zur Verfügung zu stellen. Dieses System hat z.B. auch die Buchausleihe der Universitäten in NRW revolutioniert. Man muss maximal noch 24 h auf sein Buch warten. Nicht in gedruckter Form, aber als eMail, Fax oder abrufbar von einem Server können die Dokumente so bereitgestellt werden. Sogar das „Fernscannen“ ist möglich. Über TCP/IP werden die „Ablichter“ systemunabhänig angesteuert und sind so auch für uns Macianer interessant. Schaut doch einfach mal bei denen vorbei: www.imageware.de

Kommentare

Zugriffszahlen

Von: Mr. Mike | Datum: 14.03.2003 | #1
Die haben wahnsinnige Zugriffe auf ihre Homepage, wie sie in einer Pressemitteilung schreiben:

"ImageWare Components verzeichnete im Jahr 2002 Rekordzugriffe auf ihrer Homepage. Über 1.000.000 Millionen Seiten wurden abgerufen. Damit setzte sich der Wachstumskurs der letzten Monate weiter fort."

;-)

Zugriffszahlen

Von: lars | Datum: 14.03.2003 | #2
Für eine Firmenseite ist das schon ein Hammer. Da freut man sich, wenn man das runter rechnet auf einen Monat. Denn um die 10.000 Zugriffe sind schon knackig für eine Seite, die nur Infos für einen Nischenmarkt bietet.

Lars

Noch besser!..

Von: Kai | Datum: 14.03.2003 | #3
...es sind 83.333 Millionen Seiten pro Monat, Lars! ;-)

2740 Millionen Seiten pro Tag!.. wow, Agfa muss ne grössere Serverfarm als Google haben! :-)))

@Kai

Von: lars | Datum: 14.03.2003 | #4
Kai, ich habe mit den 10.000 hits auch nicht die Zahlen runtergerechnet. Ich habe gesagt, dass Zugriffe über 10.000 hits/Monat für eine Nischenmarktseite viel sind. Nicht mehr, nicht weniger.
Und die Leute sind nur am Stand von Agfa (aus Tradition). ImageWare ist eigenständig und sitzt im Raum Bonn (hat sonst nichts mit Agfa zu tun).
Ich hoffe, dass sich da niemand verschrieben hat :-)

Lars