ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1843

Viele Streicheleinheiten für Apple

Gute News sind doch auch mal fein..

Autor: kai - Datum: 14.03.2003

Wie MacNews berichtet, hat Apple einen CeBit-Preis von der Chip für iLife erhalten. Das sollte man allerdings mit etwas Vorsicht geniessen, wenn's ausgerechnet von der CHIP kommt..
Ausserdem ist Apple laut Bloomberg mit 3.8% wieder auf Platz 5 der US-Desktop-Retailer vertreten. Zwar nur, weil Dell als reiner Direktversender nicht gezählt wird, aber immerhin! Seltsam, dass sie allerdings nicht bei den überdurchschnittlich populären Laptops in der Top 5 vertreten sind..
Dan Pouliot hat sich für seinen XP vs OS X Shootout, über den wir vor einem halben Jahr berichteten eine eigene, leicht merkbare Domain www.xvsxp.com geholt und das ganze auf den aktuellen Stand gebracht. OS X kriegt immer noch fast doppelt soviele Punkte wie XP, was angesichts der Tatsache, dass David selbst Mac-User ist kaum verwundert, aber es ist ja angesichts von 27 sehr umfangreichen akribisch genauen Test-Seiten nicht gerade so, als könne er das nicht begründen! ;-)
Schaun sie also doch mal wieder dort vorbei!

Kommentare

Keine amerikanischen Produkte

Von: Stollentroll | Datum: 15.03.2003 | #1
Aus aktuellem Anlaß habe ich beschlossen, keine amerikanischen Produkte mehr zu kaufen. Ein Boykott Amerikas ist meines Erachtens der einzige Weg, die Bush-Mafia zu Raison zu bringen. Und amerikanische Produkte sind nun mal auch Apple-Computer.

Kein Blut für Macs!!!

So einen Müll habe ich noch nie gehört ....

Von: Maccer | Datum: 15.03.2003 | #2
... am besten, Du hörst auch keinen Rock'n Roll, siehst keine Hollywood Filme und benutzt auch das Internet nicht mehr - alles amerikanische Produkte. Es gibt sicher viele Argumante für und gegen den Irak Krieg - selbst in den USA gibt es eine starke Opposition dagegen.
Du bist intellektuell nicht satisfaktionsfähig !