ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1851

Kostenloses wlan Internet in Hannover auch nach der CeBIT!

Ledersofas, Latte macchiato, coole Mucke: der Himmel kann so nah sein...

Autor: dk - Datum: 16.03.2003


Wer abgekämpft von den Messeabgründen wieder in die Innenstadt von Hannover fährt, kann sich seit Beginn der größten Computermesse in der GelbeSeiten Bar am Hauptbahnhof in gemütliche Ledersofas lümmeln, einen Tee oder Latte macchiato genießen und per wlan ins Internet entfleuchen.
Das kostenlose Angebot, das eigentlich auf die Dauer der CeBIT zeitlich begrenzt schien, hat anscheinend so großen Anklang gefunden, daß es nun auch nach dem 19. März bestehen bleiben. Der getrennte Bar- und Loungebereich lädt einfach zum Verweilen ein. An den farblich angenehm gestalteten Wänden hängen Flatscreens, auf denen chillige Filme gezeigt werden. Sponsoren der Aktion sind GelbeSeiten, die Deutsche Telekom und die Eventmarketingfirma Eventos AG. Ich muß jetzt aufhören. Mein Latte macchiato kommt gerade... ;-)

Kommentare

mein iBook fragt nach nem WEP-Passwort...

Von: einstein | Datum: 23.04.2005 | #1
Hallo!
War gestern abend mal wieder in den GelbenSeiten und habe es endlich mal hinbekommen mein iBook mitzunehmen.

Die Signalqualität ist top, aber wenn ich dann (iBook unter OS X.3.9) das Netz "GelbeSeiten" bzw gestern hieß es "GelbeSeiten2" auswähle fragt er nach dem WEP Passwort. Das blonde KellnerBunny da hat auf meine Frage nach einen Passwort auch nur gesagt: "Nö, eigentlich brauchste da keins..." und weg warse wieder...

Falls jemand mal mit nem Mac in den GelbenSeiten online war, dann wäre über einen Tipp oder gar Hinweise zur genauen Vorgehensweise (unter OSX) sehr dankbar.

Gruß Santigua