ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1864

RAM-Rausch: PB 12" mit 1152 MB

Barely legal

Autor: kai - Datum: 22.03.2003

Wie wir ja alle wissen, sit die maximale Grösse von Speichermodulen, die Apple offiziell unterstützt 512MB pro Modul.
Macnews berichtet, dass der (zu Recht) beliebte Speicher- und Mac-Zubehör-Händler DSP jetzt, da langsam die ersten 1GB-Module für den Massenmarkt erschwinglich werden kurzerhand einfach ein solches in das speichermässig laut Apple auf 640 MB maximum (nur 1 Slot!) limiterte 12"-Powerbook gesteckt hat. Sie mussten zu ihrer Freude feststellen, dass es einwandfrei funktioniert! Folglich bieten sie es natürlich auch in ihrem Shop an. D.h. der Maximalausbau liegt jetzt bei 1152 MB. Da das Modul auch in den neuen 1GHz 17"-DDR-RAM-iMacs (jetzt 1.5GB max!) funktioniert dürfen wir wohl auch davon ausgehen, dass sich das auch hierzulande hoffentlich bald erhältliche 17"-Powerbook somit wohl auf maximal 2GB ausbauen lässt!
Stellt sich die Frage, wie es mit den Desktops und normalen DDR-DIMMs aussieht, wobei hier der Bedarf dank satten 4 RAM-Slots nicht so dringend ist wie iMac und PB 12" bzw. iBook..

Kommentare

RAM statt Spoiler...

Von: 68k_mac | Datum: 22.03.2003 | #1
Ich finde es ja auch reizvoll in ein PowerBook 17" 2 GIGABYTE!!! RAM zu packen.

Doch wie sieht es mit der Wärmeentwicklung und dem Stromverbrauch der Module aus?

Oder besteht kein Unterschied zu den 512er Modulen.

Das einzige was dann noch wehtut ist der Preis.
2 mal 800? ist doch recht heftig ;-)

Naja, erstmal ein 17" PowerBook haben. Dann sehen wir weiter :-)

Gruss, 68k_mac

Ein PM mit 4GB RAM :D

Von: ks | Datum: 22.03.2003 | #2
Ich hab glaube schon 1GB Module für 350? gesehen und wenn man die online kauft, kann man sie ja innerhalb von 14 Tagen zurückgeben.

Und alte IBooks?

Von: Olaf Ittenbach | Datum: 22.03.2003 | #3
Wo wir schon beim Thema sind: Wie sieht das wohl mit meinem guten alten IBook aus? Ist die letzte Serie (Indigo) der von der "Maggie-Thatcher-Handtasche", mit 1 Firewire, 1 USB; hat zur Zeit 128MB zusätzlich und aktuelle Firmware.

AFAIR darf der offiziell (gabs da nicht mal ne Tabelle von Apple?) 256MB extra haben soll aber auch mit 512MB laufen. Hat da vieleicht einer Erfahrung?

MvG

Kompat. & Power

Von: Mr. Mike | Datum: 22.03.2003 | #4
Bei den DDR Desktops wäre interessant, ob bei "uns" dieselben Effekte auftreten wie bei so vielen PC boards - nämlich dass sie instabil werden oder gar nicht laufen, wenn man alle Bänke mit max. füllt.

Es soll ja boards geben, da mussten die Jungs wieder einen der 3 DDR Sockel weglöten, weil Intel hinterher die Spec angepasst hat ("geht doch nicht").

Wegen dem Stromverbrauch: in aktivem Zustand frisst DDR zwischen 1/5 und 1/4 der Menge, die DRAM verbauchte (Richtwerte...). DDR-II erreicht die doppelte Performance von DDR-I, braucht aber nur 70% des Safts.

@ Olaf

Von: Mr. Mike | Datum: 22.03.2003 | #5
Ich habe keine Reports gefunden, die sagen dass es NICHT geht: Alle Informationen besagen, dass es geht, wobei keiner angibt, ob er 1) Firmware update und 2) welches Fabrikat er benutzt.

TIPP: Geh mit einem kleinen Kreuzdreher und den iBook in einen Shop und frage, ob Du einen 512MB DRAM testen könntest. Du musst dem nur sagen dass Du den Speicher gleich drin lässt und bezahlst, wenn er rennt. Dann lässt Du es kurz hochfahren und guckst du!

512 MB im iBook

Von: chris | Datum: 22.03.2003 | #6
@ Olaf Ittenbach:

ich habe hier einen 512 MB Riegel im iBook Rev. A, also in dem noch ohne FireWire. Dies geht wunderbar und ist die einzige Möglichkeit OS X 10.2 erträglich zu machen.

Grüße

chris

Danke

Von: Olaf Ittenbach | Datum: 22.03.2003 | #7
@ mike & Chris:
Ah, Danke, da weis ich denn ja schon etwas weiter.

OSX läuft zwar schon recht brauchbar (natürlich kein Vergleich zu OS9), aber schneller kan ja nie schaden ;)

Aber schon wahnsinn wenn son 512er Riegel jetzt fast das gleiche kostet wie damals (Okt 2000) der 128er :/

wie siehts mit den Giga TiBooks aus

Von: ctopfel | Datum: 22.03.2003 | #8
hi kai

ich habe dazu eine Frage:
Ich habe ein Giga TiBook 15" , dass ja nach SDRAM hat. wie sieht es bei SDRAM aus, gibt es eine möglichkeit giga-module einzubauen, bzw gibts die überhaupt oder unterliegt da eine einschränkung bei SDRAM dass sie nicht gröser als 512 sein können?

eigentlich bin ich ja vorerst sehr zufrieden mit meinen 768 MB, aber mann weiss ja ned was die zukunft bringt. :-)

ctopfel

Nicht schlecht.

Von: blue read | Datum: 22.03.2003 | #9
Aber sorry, Maccies - way to expensive. Wer jetzt so einen Riegel kauft, hat zu viel Kohle. Für 250 nehme ich einen.

Ctopfel:

Von: Kai | Datum: 22.03.2003 | #10
Das Problem ist folgendes: Ja, es gibt soweit ich weiss 1GB SDRAM-Riegel, diese waren aber niemals für den Massenmarkt sondern nur für dicke Server (oder Workstations?) gedacht. Sind wohl aller Voraussicht nach mit ECC, d.h. wenn ECC noch so funktioniert wie zu PS/2-Zeiten könnte man die wohl auch in nicht-ECC-fähige Boards stecken (ECC wird dann einfach weggelassen), aber sie ziehen wohl mehr Strom als für normale Boards erlaubt ist, d.h. entweder geht's gar nicht oder man kann nicht alle Bänke bestücken. Ausserdem ist es pervers teuer! ;-)
Da SDRAM aber ausserdem gerade ein "Auslaufmodell" ist glaube ich nicht, dass wir noch (weniger strom-ziehende) 1GB-Riegel für den Massenmarkt zu sehen bekommen werden, solche Dinger wird's also wohl nur für DDR geben!

Frage

Von: Sören Kuklau | Datum: 22.03.2003 | #11
Ich habe ein iBook 700 12" von Juli 2002. Das ist für 128 + 512 MB RAM zertifiziert - sollte das Upgrade auf 128 + 1024 MB auch dort klappen?

@Mister Mikw

Von: ks | Datum: 22.03.2003 | #12
Wann wird es denn DDR2 RAM für den Massenmarkt geben??

Danke

Danke

Von: ctopfel | Datum: 22.03.2003 | #13
Danke Kai für die Informationen.

Ich möchte an dieser Stelle noch kurz etwas propagieren, hoffe Ihr nehmt mir das nicht übel weil es etwas off-topic ist.

Ich habe in der letzten Woche mein erstes OS-X programm geschrieben. Da ich Physik studiere, simuliert das programm Gravitation (Ich wurde von dem Screensaver IX Planets inspiriert)

Es ist in Cocoa-Java geschrieben, daher ist die Performance nicht gerade Butter, aber gut genug um etwas herumzuspielen.

http://www.student.unibe.ch/user/ctopfel/iGravity.app.sit

screenshot
http://www.student.unibe.ch/user/ctopfel/igrav.pdf

wer lust hat soll es doch etwas ausprobieren, und kommentare oder anregungen via email schreiben.
danke und noch mal sorry wegen dem off-topic.

ctopfel

Sören: nein

Von: Kai | Datum: 22.03.2003 | #14
Das iBook hat (wie das 15"-PB) SDRAM, und zu SDRAM siehe unten! 1GB-SODIMMs für Notebooks sollten sogar noch unwahrscheinlicher sein als für Desktops!

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #15
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #16
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #17
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #18
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #19
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #20
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #21
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #22
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #23
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #24
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #25
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #26
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #27
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #28
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #29
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #30
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #31
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #32
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #33
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #34
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #35
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #36
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #37
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #38
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #39
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #40
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #41
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #42
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #43
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #44
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #45
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #46
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #47
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #48
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #49
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #50
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #51
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #52
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #53
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #54
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #55
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #56
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #57
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #58
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #59
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #60
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #61
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #62
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #63
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #64
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Warum ist überhaupt ein ein Riegel RAM fest?

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #65
Warum ist denn überhaupt ein Riegel RAM fest verlötet? Macht das Sinn bei einem High-End-Notebook?

Entschuldigung für den Doppelpost

Von: Anoymer Besucher | Datum: 22.03.2003 | #66
ich weiß auch nicht, wie so etwas passieren kann...

@Kai

Von: Patrick | Datum: 23.03.2003 | #67
Das PB 12" ist eigentlich ein iBook G4, die Architektur ist viel zu ähnlich: 128MB fest verlötet, keine Pufferbatterie (wie bei den iBooks ein Kondensator als Ersatz) und Apple spricht im Servicemanual auch davon, daß die Geräte sich sehr ähnlich sind.

"Doppelpost"? ROTFL n/t

Von: Bonobo | Datum: 24.03.2003 | #68
ich sagte doch: no text