ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1883

Linux wird Standard fürs Digital-TV

"What's on the television, then?" - "Looks like a penguin!" *)

Autor: kai - Datum: 02.04.2003

Der Spiegel berichtet heute, dass sich die fünf japanischen Elektronik-Giganten Hitachi, Matsushita (=Panasonic, Technics & andere), Sharp, Sony und Toshiba jetzt nach dem langem Hickhack der scheinbaren Standard-Totgeburt MHP (Multimedia Home Platform) auf einen Standard für interaktives Digital-TV mit Internet-Integration geeinigt haben: Linux!
Ein baldiger Beitritt zum Konsortium wird von Mitsubishi, Pioneer, Sanyo und Victor erwartet, die die Entscheidung stark begrüssten.
Was für technisch Interessierte schon lange kein Novum mehr ist findet damit die Unterstützung grosser Unterhaltungselektronik-Konzerne.
Gründe für die Entscheidung pro-Pinguin sind wieder mal die Flexibilität und der Kostenvorteil gegenüber proprietären Lösungen (schon die geringsten Lizenzgebühren rechnen sich kräftig wenn sie für jeden einzelnen Fernseher fällig werden!), Sony und Matsushita entwickeln schon an einem speziell auf Unterhaltungselektronik angepassten Linux.
Besonders freut das natürlich, weil Microsoft (natürlich wieder mal) auch schon auf diesen Markt schielt, hier aber schon eine Schlappe nach der anderen (..und noch eine und noch eine) hinnehmen musste. Miese Softwarequalität, Lieferverzögerungen: das Standardprogramm von Microsoft eben..

*) Ein Sketch von Monty Python, Sound hier und Bild hier.

Kommentare

wie gings noch weiter?

Von: Erich Eitel | Datum: 02.04.2003 | #1
uoh, Ms Nigger-Baiter, the Penguin just exploded...

Hehe, stimmt...

Von: Kai | Datum: 02.04.2003 | #2
Daran hab ich auch denken müssen! ;-)
Aber es ist schon ne Zeitlang her, seit ich von explodierenden Fernsehern gehört hab, also schätz ich mal dass sie das Problem im Griff haben!...

Ups

Von: Erich Eitel | Datum: 02.04.2003 | #3
Kleine Korektur: Ms Nigger-baiter stimmt nicht. Die kommt erst in einer späteren Folge vor (und explodiert selber).

http://www.graphicszone.net/monty_python/scripts/Series_2/78.htm

First Pepperpot: What's that on top of the telly-vision set?

Second Pepperpot: (matter-of-factly) Looks like a penguin.

(pause)

Second Pepperpot: It's been a long time there, now, has it?

First Pepperpot: What's it doin' there?

Second Pepperpot: Standin'!

First Pepperpot: I can see that!

...

Man: Hello! Well, it's just after eight o'clock, and time for the penguin on top of your television set to explode.

(the penguin explodes)

First Pepperpot: 'Ow did 'e know that was going to happen?!

Man: It was an inspired guess. And now...

Ich liebe Monty Python

Von: apmacus | Datum: 02.04.2003 | #4
Sorry, dass musste ich loswerden.

noch was

Von: Erich Eitel | Datum: 02.04.2003 | #5
Wo wir schon beim Thema sind:
Auf HR3 läuft jeden Dienstag ca 23:10 Monty Python!

Und zwar im Original und _nicht_ diese grauenhafte Übersetzung (lief die nicht auf Sat1?)

HR 3

Von: apmacus | Datum: 02.04.2003 | #6
So ein Shit, den Sender hab (empfange) ich nicht. Nur so Fudisender wie Sat/RTL usw. und die mag ich nicht.

Wo ist der Sound?

Von: Jan | Datum: 02.04.2003 | #7
Beim Versuch, den Link für den Sound zu benutzen, lande ich immer bei Amazon.com. Ich würde den Sketch gerne *hören*. Was läuft falsch?

Häh?

Von: Kai | Datum: 02.04.2003 | #8
Bei AMAZON? Wie passiert das denn?
Die URL ist: http://www.wavsource.com/tv/mpfc/penguin.wav

Hast du irgendwas fieses mit .wav verknüpft statt dem Standard-Quicktime?

Tu das File mal downloaden und schmeiss es auf den Quicktime-Player, vielleicht geht's dann ja!...

Notnagel

Von: Erich Eitel | Datum: 02.04.2003 | #9
@apmacus

zur Not gibts ja noch die Buchform (bringt aber nur was wenn man die Serie schon gesehen hat, da laufen dann beim lesen die Filme wieder im Kopf ab):

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0679726470/qid=1049286891/sr=2-2/ref=sr_aps_prod_2_1/302-5450400-8639242
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0679726489/qid=1049286891/sr=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-5450400-8639242

Gibts scheinbar leider wohl nicht mehr auf deutsch (und ist ziemlich teuer geworden).
Die Übersetzung ist da recht gut und es werden auch Wortspiele und Personen erklärt die man sonst nicht versteht / kennt.
Und auf meinen steht auch noch "DM 14.90" früher war halt alles besser / billiger.

;)

Bei mir geht der Link auch auf Amazon!!!

Von: Terrania | Datum: 02.04.2003 | #10
Kein Text

???

Von: Erich... | Datum: 02.04.2003 | #11
wenn man nicht den Link nimmt sondern die URL

http://www.wavsource.com/tv/mpfc/penguin.wav

kopiert, in die Adressleiste einfügt und "enter" drückt gehts auch mit Safari und Phoenix, hat einer ne Idee was _das_ sein kann?
Ne Referrer-Abfrage scheints nich zu sein

Monty Pythons wunderbare Welt des Internet...

Seltsam!...

Von: Kai | Datum: 02.04.2003 | #12
Testet mal das hier und klickt selbst auf den "Penguin"-Link! Vielleicht fängt der ja 'deep linking' mit irgend nem Javascript ab?

Wahrscheinlich ein Check auf remote linking!

Von: Kai | Datum: 02.04.2003 | #13
So was geht schon, man schaut einfach, ob der Request auf ein File von ner externen oder ner selbst gehosteten Seite kommt! Angelfire macht das z.B. so, wenn man das remote verlinkt kommt nur ein Bild mit dem Inhalt "Angelfire doesn't allow remote linking"
Wenn man die URL direkt anfordert, nicht durch einen href in ner HTML-Seite geht's dann eben auch!

Danke

Von: apmacus | Datum: 02.04.2003 | #14
@ Notnagel

merci für den Tip.

http://www.wavsource.com/tv/mpfc/penguin.wav
mit Mozilla 1.4a kein Probl. sauschnell.