ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1886

München denkt über Linux nach

'Luja sog I!

Autor: kai - Datum: 04.04.2003

Wie die Süddeutsche berichtet (kann mir jemand erklären, warum das Mousewheel bei der SZ nicht geht?) denkt man in München über einen Umstieg auf Linux/Staroffice etc nach. Formulierungen wie "das hochwertigere und günstigere Linux" erfreuen natürlich das Herz des Microsoft-Kritikers, aber meint es München wirklich ernst?
Auf jeden Fall hat man Studien erstellen lassen die zeigten, dass von allen möglichen Kombinationen eine reine Linux-Lösung die Spitzenposition innehat und dass die reine M$-Lösung nur auf den vorletzten Platz kommt. Wie in so vielen Fällen steht sowieso ein Umstieg an, da das verwendete NT "ausläuft". Und wie in so vielen Fällen will M$ mit allen möglichen Mitteln verhindern, dass die Leute spitzkriegen, wieviel sie sparen können und schickt deshalb Steve "Tanzbär" Ballmer höchstpersönlich vorbei, für "Supersalesman" Gates hat's scheinbar dann doch nicht ganz gereicht.. Es ist auch eine Frage der Ehre, schliesslich hat man in Unterschleissheim, einem Vorort von München seine Deutschland-Zentrale, aber schliesslich ist München, die Hauptstadt des tiefschwarzen Bayerns auch rot regiert.
Es wäre allerdings auch nicht das erste mal, dass jemand Linux nur für glaubhafte Drohungen missbraucht, um von M$ bessere Konditionen rauszuschlagen, es wurden sogar schon Fälle bekannt, in denen M$ seine Software verschenkt hat. Kurzsichtigkeit kennt eben keine Grenzen! Oberbürgermeister Christian Ude scheint jedenfalls in den Gesprächen mit Ballmer regen Gebrauch von dem Satz „What else can you offer?“ gemacht zu haben..

Kommentare

Mein Mousewehl geht

Von: Roschi | Datum: 04.04.2003 | #1
es geht

Mousweehl

Von: sandro | Datum: 04.04.2003 | #2
Das Layout (Code) der Süddeutschen ist alles andere als Perfekt und hat unter Gecko-Browsern massive Probleme (abgeschnittene Seiten, Aussetzer beim Scrollrad). Aber wie die das im Detail geschafft haben, ist mir auch ein Rätsel.

teilweise

Von: fox | Datum: 04.04.2003 | #3
es geht nur "teilweise"! lustig: scrollt man die seite per hand etwas runter, geht das scrollrad plötzlich wieder. im oberen drittel der seite merkt man, das einzelne senkrechte elemente leicht nach links und rechts "verutschen" wollen. komisch!