ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 192

Verlangt UMAX Geld für Treiber?

Dreist - dreister - UMAX

Autor: kai - Datum: 03.06.2002

Nachdem wir geduldig mittlerweile 15 Monate auf versprochene OS X Scannertreiber warten, liess UMAX heute eine echte Bombe platzen:
Ab jetzt sind Treiber kostenpflichtig!
Wer aus der PC-Welt kommt kennt dieses Spielchen schon mit Teles ISDN-Karten! Auch Teles musste (nach erheblichem Druck!) einsehen, dass es eine bodenlose Frechheit ist (und rechtlich mindestens zweifelhaft!) für Treiber für's eigene Produkt Geld zu verlangen! Teles war sogar so dreist, von den Kunden nach einer gewissen Zeit zu fordern, ihre Treiber durch Einwahl bei ihrer "kostengünstigen" 0190-Mailbox updaten zu lassen! Die Treiber waren dann immer richtig schön gross (20 MB oder mehr keine Seltenheit!) und man musste immer das komplette Paket downloaden und kleine Tricks wie versteckte Dateien verhinderten auch noch das Gelegenheitskopieren. Mich schaudert, wenn ich mich daran zurückerinnere.
Wenn das fremde Hersteller sind, die mit der Firma selbst gar nichts zu tun haben hat niemand was dagegen, aber da UMAX mein Geld schon bekommen hat und v.a. die Treiber schon versprochen hat fühle ich mich gelinde gesagt kräftig verarscht!
Trotzdem: Ein Check auf der UMAX-Seite zeigt, dass das nur für die US-amerikanische Sektion gilt, vielleicht ist der deutsche Teil auch nur noch nicht auf dem neuesten Stand! Im deutschen Teil der Homepage (oder besser gesagt "Zentralle" wie es UMAX selbst anscheinend gerne bezeichnet!) gibt's jedenfalls noch munter alle (verfügbaren) Treiber zum Download, und Treiber-CDs kann man für moderate 8 Euro bestellen. Der angebliche Grund für dieses Verhalten von UMAX USA ist die Tatsache, dass "die meisten Kunden noch ein Modem haben" und das der Verkauf einer CD für 34-60 harte Dollar der "kosteneffektivste Weg" ist! Ja, das ist sicherlich sehr kosteneffektiv für UMAX! Für mich als User mit DSL, Kabel oder sonstigem Breitband sicherlich nicht!

‹brigens: Hat irgendjemand auch nur ansatzweise was von den OS X Treibern finden können, die im TheReg-Artikel erwähnt werden?

...Wo gibt's nochmal gebrauchte AGFA-Scanner billig? UMAX kann mir jedenfalls erstmal gestohlen bleiben!

Kommentare