ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1947

Exklusiv: Apples wahre neue Chipgeneration!

Wenn schon gesponnen, dann richtig!

Autor: kai - Datum: 28.04.2003

OS X auf Power970, OS X auf x86, OS X auf Opteron, OS X auf Itanium - Alles Nonsens sag ich euch! Apple wird Sonys/Toshibas/IBMs The Cell verbauen! Ist schliesslich auch ein PPC und billig zu produzieren wird er dank Playstation3 auch sein! Und skalieren tut er wunderbar, genau dafür ist er gebaut! Wenn "schlaue" Leute wie Dvorak so einen ultraradikalen Architekturwechsel wie EPIC/IA64/Itanium (ja John, wo ist denn überhaupt der Photoshop, das Quake oder das Maya für Itanium?) ernsthaft in Erwägung ziehen dann ist The Cell mit seiner radikal anderen Systemstruktur auch nicht weiter hergeholt!
Denkt dran, wo ihr's zuerst gelesen habt, hehe!..

Kommentare

Versteh ich das richtig?

Von: T1000 | Datum: 28.04.2003 | #1
Cell ist eine CPU, bei der ich soviel wie ich will zusammenbauen kann, bis ich die gewünschte Leistung hab?
Nicht mehr eine große MainCPU, sondern viele kleine Rechenbausteine?
Klingt intressant!

heisst das,...

Von: mattin | Datum: 28.04.2003 | #2
dass die zukünftigen apple tower extrem hoch werden, weil man so viele cpus übereinander stapelt?:)

Noch was:

Von: Kai | Datum: 28.04.2003 | #3
Wenn man davon ausgeht, dass der RedHerring-Artikel durchaus richtig liegen könnte und uns bald die Krise bevorsteht was Moores Law angeht dann wäre The Cell wirklich die sinnvollste Entscheidung für Apple! ;-)
IBM fängt ja auch jetzt schon an, ihr Grid unters Volk zu bringen!
Vielleicht liegen meine Hirngespinste ja wirklich gar nicht so falsch, hehe!...

cell, ps3, ...

Von: chris | Datum: 28.04.2003 | #4
sagt mal: was raucht ihr eigentlich für ein kraut?

@Kai noch ne Möglichkeit

Von: macbiber | Datum: 28.04.2003 | #5
Ich bin zwar voll und ganz Deiner Meinung, daß Apple wie wir es wohl alle erwarten 970/980/...er
CPUs mit OSX herausbringt und NICHT auf Intelx86 umschwenkt.

ABER:

Gleichzeitig könnte Apple doch trotzdem ein OSX für die PCs (inklusive Aldi,Lidl....) herausbringen!
Wenn es stimmt, daß es kein grosser Aufwand ist und sogar ein paar Coca-apps darauf laufen würden wäre es für Apple wohl nicht sehr kostenaufwendig.
Oder eine Art Sharewaregebühr verlangen,meinetwegen etwas eingeschränkt im Vergleich zum "richtigen" OSX auf den Macs.
Als Appetizer für die PCler sich vielleicht doch mal einen richtigen Mac zu kaufen könnte das doch eine gute Idee sein oder?

Und wer weiss vielleicht finden einigen Leute daran Gefallen wenn sie das System ausprobieren könnten ohne sich gleich einen Mac zu kaufen.

Chris:

Von: Kai | Datum: 28.04.2003 | #6
Ach du, nachdem ja jeder dahergelaufene Möchtegernexperte völlig ins Blaue hinein prognostizieren darf, worauf Apple denn nun umsteigt (bitte bemerken wie aus Dvoraks Vermutung mysteriöserweise ein Faktum wird in der Überschrift seines Nachfolgeartikels: “How the MacIntel Will Change the Market”) dürfen wir das ja wohl auch? ;-)
Und da The Cell der wohl bisher einzige Prozessor war, der noch nicht im Gespräch war dachte ich, ich schmeiss das mal einfach so in den Raum...

@Kai

Von: macbiber | Datum: 28.04.2003 | #7
Stimmt - hast Recht.
Die Sache mit den Treibern ist schon ein Problem.
Da würde wahrscheinlch nur so eine Art VirtualMAC funktionieren.
Aber das wär dann halt auch nicht gerade das "gelbe vom Ei" und Kosten für die Programmierung würden auch noch anfallen.

Könnte man aber nicht die bereits vorhandenen Linux-Treiber nehmen und diese etwas modifizieren?
Wär dieser Aufwand zu gross?

Tja - schade eigentlich


Die schöne Welt des Spekulierens

Von: undo | Datum: 28.04.2003 | #8
Leider wirds The Cell aber nicht vor 2005 geben (http://www.theinquirer.net/?article=9072)
das wären nochmal drei Jahre mit G4-Architektur...

viel lustiger zum Spekulieren ist dieser Artikel:
http://www.theinquirer.net/?article=9070

Eine PS2 auf einem Chip, daraus könnte man doch mehr machen als nur ein Redesign mit kleinerem Gehäuse. Sony hat sowieso Handlungsbedarf, die PS3 wird nicht vor 2007 kommen aber die X-box schläft nicht. In der Zwischenzeit könnte man die Single-Chip PS2 in allen möglichen Geräten mit DVD-Laufwerk verbauen.
Im iBook würde mir sowas z.B. gut gefallen :)

Undo:

Von: Kai | Datum: 28.04.2003 | #9
Heise schreibt, dass die PS3 nächstes Jahr kommen soll. Keine Ahnung, woher sie die Info haben, aber dass der Chip schon lange aus dem Entwicklungsstadium raus ist sollte ist trotzdem sehr wahrscheinlich! ;-)

Bezeichnungswirrwarr

Von: undo | Datum: 28.04.2003 | #10
Der Inquirer hat seine Bezeichnungspolitik inzwischen geändert, The Cell wird schon der PS4 zugeschrieben. Was nächstes Jahr unter dem Namen PS3 rauskommt wird eine Redesignte und aufgemotzte Single-Chip PS2 sein.

oje...

Von: was guckst du hier, lies unten | Datum: 28.04.2003 | #11
haben wir alle patente gelesen und auch verstanden, herr klugscheisser? Oder reden wir wieder mal nach

es nervt mich, wie jeder hinter dem "Cell" und "playstation" hinterherrennt, und nicht mal weiss wovon gesprochen wird... das geniale daran ist weder das net noch die scalability noch PowerPC. Es kann mit PPC gemacht werden steht, ebenso wie steht dass es mit supraleitern auch geht (aber derzeit "not preferred")

Nein. also warum dann trotzdem halbwahrheiten oder allgemeines (im rumorweb) bzw. nachzulesendens 2 Mt. zu spät auf einer Apple-News Seite?

Re: Oje

Von: Kai | Datum: 28.04.2003 | #12
Lass mich doch hohldrehen! ;-)
Wenn Dvorak wilde Thesen abgeben darf, darf ich das auch, hehe!.. Ist ja auch eindeutig als völlig erfundene Vermutung gekennzeichnet und nicht als "Gerücht" (im Gegensatz zu Dvorak!) wie du sagst!
Und gelegentlich mal richtig satt klug geschissen hat noch niemandem geschadet! ;-)
Wenn du so fit bist und so gut Bescheid weisst, warum schreibst du nicht mal nen Gastartikel für uns und klärst uns auf, was das wirklich geniale an der PS3/Cell ist?
Massiv parallel, UMA-Architektur mit dicken Bussen, braucht sehr spezielle Programmierung, die stark auf gute Auslastung der Busse abzielen muss um effizient zu sein! Im Endeffekt scheint das Ding einer SGI mit Crossbar/ccNUMA also ziemlich ähnlich zu sein, inwiefern stimmt das bitte nicht? Klär mich auf und lass mich nicht dumm sterben! ;-)

the cell

Von: hukl | Datum: 28.04.2003 | #13
also:

the cell ist im prinzip die naechste prozessoren evolutionsstufe, einfach deshalb weil der chib nicht wie bei intel neue mhz rekorde bricht sondern seine staerke in der infrastruktur liegt. in einem interview sagte der chefentwickler von NVIDIA das "the cell" fuer ihn ein wunder ist und das wenn die bisher veröffentlichten specs später zutreffen die pcwelt ca. ein jahr brauchen wird um den leistungsvorsprung zu kompensieren. die unglaubliche performance beruht auf unterschiedlichen faktoren im grunde aber gibt es fuer jede art von rechenaufgaben eigene units die "intelligent" miteinander verknuepft sind. der speicherdurchsatz uebersteigt alles bisher dagewesene. laut den specs ist das ding schneller als deep blue junior !!!! oder 100 p4 1,4 ghz ...

hier mal ein paar zitate:

The Cell's compression engine, for example, will use a multi-processor engine to reconstruct missing pixels or other missing features due to glitches in a streaming game or video. IBM will also produce the Cell processor using its 0.10-micron process in East Fishkill, N.Y. and SOI technology.

Additionally, the PS3, as well as other applications that will use the Cell, will take advantage of the CPU's "self healing" capability. "Self-healing computers will be programmed not to go down," Doherty said. "Bus and processor areas are automatically corrected using a new meshed era redundancy technology."

die verwenden hitech materialien die die vorsichtigen gehversuche organischer "speicher und processoren" markieren, nach the cell soll die playstation ja "organisch" laufen 2007 hehe

egal fakt ist ibm sony und toshiba haben da echt den naechsten killerprozessor in der mache ...

hier nochn link:

http://www.psreporter.com/playstation_3_news.html





Was ist denn bitte "das Ding" überhaupt?

Von: Kai | Datum: 28.04.2003 | #14
Von wieviel Cells reden wir denn hier?
100 P4s sind schon arg heftig, sind das dann 50 Cell-CPUs? Oder die PS3 mit (voraussichtlich) 4 Cells?
Das ist mir alles ein bisschen viel Hype und ein bisschen wenig konkrete Info! ;-)

google

Von: hukl | Datum: 29.04.2003 | #15
fuer mehr infos frag halt google und such nach ps3 und the cell vielleicht noch specs oder so ... da gibts einiges an infos, find grad leider nich die seite wo die architektur genauer beschrieben wird ...


may the english be with you

Warum ihr peinlich seid!

Von: Ned | Datum: 29.04.2003 | #16

Bei euch hat man immer das Gefühl, ihr seid Techfreaks, aber im Grunde genommen wisst ihr auch nicht mehr als Otto-Normal-Verbraucher.

Kai, the one and only TechEvangelist

Von: Hörbie | Datum: 30.04.2003 | #17
>Wenn du so fit bist und so gut Bescheid
>weisst, warum schreibst du nicht mal nen..

Ja, Kai, die Frage könnte man auch an Dich stellen. Scientific America, Die Zeit und viele andere hochangesehene Zeitschriften warten nur genau auf DEINEN Artikel.

Solltest Dich eigentlich als Chefentwickler bei Apple bewerben, dann wäre alles absolut easy und Apple morgen die Nummer 1 !