ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1956

Salat Nizza für Mittwoch

The article formerly known as "Schlachtplatte"

Autor: bh - Datum: 30.04.2003

Was tut sich da draussen? Zum ersten machen die Kollegen von MacMotion schon wieder eine Aktion, die leicht umzusetzen ist und enorm sinnvoll: eine Liste aller Freaks, die zur Macworld Paris fahren. Unter dieser Adresse könnt ihr euch eintragen und Fahrgemeinschaften bilden bzw. bei der Bahn mit Frühbucherbonus und Gruppentarif eine Menge Geld sparen. Irgendwann werde ich neidisch auf Michaels gute Ideen... ;-)

Dann gibt es einen Geburtstag zu feiern! MacES meldet uns nämlich folgendes: feiern am Freitag, 2. Mai 2003, unser 2-jähriges Bestehen in Reichenbach/Fils bei Stuttgart/Esslingen mit Pauken und Trompeten. Neben einer Tombola und jeder Menge italienischem Essen kann die neue Strategie von Apple heftig diskutiert werden. Wenn alles klappt, dann ist auch ein 17" Powerbook neben einem 12" Zoll zu bewundern. Weitere Überraschungen gibt es natürlich auch. Wer sich im Umkreis aufhält und mit Gleichgesindel einen prima Abend verbringen will - nix wie hin!

MediaWatch - wir kleinen grünen Männchen haben ein scharfes Auge auf die Medien und da gibts heute was SEHR erfreuliches zu berichten. Dank vielen kleinen, aber feinen Unterschieden ist der Apple Macintosh der bessere Computer. Wow - das war mal schön klar, unser Dank gilt Leser Ulrich und dem Tagesanzeiger aus der Schweiz.

Braucht jemand einen Job? Apple sucht nämlich Win32-Entwickler für iTunes - war zwar ziemlich klar, dass iTunes mal für Windows rauskommt, aber eine Bestätigung ist doch erfreulich. Der Link klappt nur mit den nötigen Passworten, schade.

Übrigens iTunes - dass der Download-Service von Apple wieder mal nur für die USA kommt und der Rest der Welt den Herren in Cupertino egal ist, ärgert einige Freaks. Ebenso wie die iPhoto-Kodak-Möglichkeiten ja auch in "Old Europe" noch immer nicht verfügbar ist... vielleicht möchte jemand eine Petition unterschreiben? Damit auch jene in den Genuss von Apples Aktionen kommen, die nicht in Dr. Pretzels own country leben...

Kommentare

danke für das lob, aber...

Von: ms | Datum: 30.04.2003 | #1
...du musst nicht neidisch werden bertram...die idee zur liste ist im forum entstanden und nicht alleine auf meinem mist gewachsen....:)

schönen gruss
michael, macmotion.de

ps: die veröffentlichung war ja rekordverdächtig schnell...als hättest du mit dem servieren des salat nizza nur auf meine mail gewartet...;)

Yeah Bert

Von: Thyrfing | Datum: 30.04.2003 | #2
die Unter-Überschrift rockt.;-)

iTunes für Windows

Von: mbs | Datum: 30.04.2003 | #3
Hier ein Link zur Jobbeschreibung, der auch ohne Apple-Kennwort funktioniert:

http://jobsearch.monster.com/getjob.asp?JobID=17792667

was spricht gegen eine US credit card?

Von: NewtonForever | Datum: 30.04.2003 | #4
Werde mir jetzt endlich ein US Konto samt Kreditkarte zulegen. Damit bin ich dan quasi US Bürger und kann nach Herzenslust und Laune all die schönen Sachen und Services kaufen, die offiziell nur für Amerikaner gedacht sind. BTW: keine Piraten und Wegelagererabgaben (GEMA, MWSt....) und alles sofort und nicht vielleicht ein paar Monate später. Unsere DVD Laufwerke kaufen wir ja auch aus Prinzip regioncodefree...

was spricht gegen eine US credit card?

Von: Omega01 | Datum: 30.04.2003 | #5
Muß man dafür nicht eine Anschrift in den USA haben???

US creditcard

Von: NewtonForever | Datum: 30.04.2003 | #6
Hotel Adresse sollte reichen...