ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1963

Wir basteln uns eine Meta-Searchengine

Und das ganz ohne Sherlock...

Autor: roland - Datum: 03.05.2003

Doch, es geht auch ohne Sherlock! Aus dem gleichen Hause, das uns schon den RSS Web-Newsreader NetNewsWire gebracht hat, kommt die erfreulich leicht programmierbare Meta-Searchengine Huevos, mittlerweile in der Version 1.1, als Freeware mit 15 vorinstallierten Search-Engines, die sich per Preferences ganz leicht um beliebig viele weitere Suchmaschinen erweitern lassen. Einfacher, als dies bei Apples Platzhirsch Sherlock möglich ist. Richtig spannend wird es, wenn man noch einen Blick in dieses Mac-User Weblog wirft. Da gibt's nämlich einen Tipp, wie man in Huevos eine Suchmaschine programmiert, mit der sich ganz bequem direkt in Apples iTunes Music Store herumsuchen lässt! Nette Idee, das...

Kommentare

Wirklich nette Idee, aber...

Von: Bodo | Datum: 04.05.2003 | #1
ICh spiel da jetzt ein bischen mit herum - funktioniert stellenweise ganz gut. bis auf...

Ich will mir in Google eine Suche nur in deutschen Seiten anlegen - als exemplarisches Beispiel - ich scheitere aber am folgenden Umstand:
Aus dem abschließenden String "Google+Suche&meta=lr%3Dlang_de" macht mir das Dingen immer "Google+Suche&meta=lr++0lang_de", was natürlich zu einem Fehler führt. Und liegen tuts am "%".
Was kann ich da machen?