ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 1979

Kein Stream zur Keynote

Schade, aber normal

Autor: kai - Datum: 10.05.2003

Nachdem MacNews spekuliert hatte, dass es wahrscheinlich einen Stream von Jobs' Keynote geben wird, hat Mac-TV bei Apple nachgefragt und nein, es wird keinen Stream geben. Das hat es allerdings noch nie, was Apple allerdings auch nie davon abgehalten hat, dort manchmal wichtige Dinge zu präsentieren und Soft-/Hardwarestrategien bekannt zu geben: OS9 wurde dort zu Grabe getragen, OS X wurde dort erstmalig präsentiert, die Bildröhre wurde mit der Vorstellung neuer TFTs in Rente geschickt, die Lombard-Powerbooks wurden von Steve dort vorgestellt, den ersten Zwei-Prozessor-G4 unter OS X gab es dort erstmals zu bestaunen und letztendlich wurde sogar der G4 selbst dort das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.
Ich persönlich glaube immer noch nicht an einen P970 auf der WWDC, aber das "Wegfallen" des Streams ist angesichts der Dinge, die Apple dort schon ohne Stream vorgestellt hat kein Beweis dagegen.

Kommentare

Erste G4 auf der WWDC?

Von: ks | Datum: 10.05.2003 | #1
Das war doch auf der Seybold oder täusche ich mich da?

Ich denke nicht! ;-)

Von: Kai | Datum: 10.05.2003 | #2
Zitat Heise: "Auf der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple erstmals mit G4-Prozessoren ausgestattete Macintosh vorgeführt."

Ich würde sagen, die Sache ist eindeutig!

Auch heise kann sich irren

Von: Marcus | Datum: 10.05.2003 | #3
... oder etwa nicht?

Beweis?

Von: Kai | Datum: 10.05.2003 | #4
;-)

Beweis??

Von: ks | Datum: 10.05.2003 | #5
Auf der WWDC wurde über den G4 und seine Altivec Einheit gesprochen. Erste G4 Rechner zeigte man aber erst auf der Seybold.

http://news.zdnet.de/story/0,,t101-s2048709,00.html

http://mig.msu.edu/Announcements/meeting69.html

Ok

Von: ks | Datum: 10.05.2003 | #6
gebe mich hiermit offiziell geschlagen

Hehe!..

Von: Kai | Datum: 10.05.2003 | #7
Heise ist schon zuverlässig! ;-)

Wenn die 4 Monate vor der Seybold darüber schrieben dann geh ich davon aus, dass WWDC definitiv früher dran war!..

Ja, ja

Von: ks | Datum: 10.05.2003 | #8
Nee, ich hab im Archiv von Heise nachgeschaut: http://heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/data/se-14.05.99-000/default.shtml&words=wwdc

Auf nen Artikel von 2003 hätte ich mich nicht verlassen aber Recht hatteste trotzdem ;)

Aber das spricht wieder für nen PPC970 auf der WWDC :D

Ich sags mal so: I WANT TO BELIEVE

Just for Info: Webstream

Von: Mac-Besserwisser ;-) | Datum: 11.05.2003 | #9
es gab doch schon mal einen webstream von der wwdc, im mai 1999. damals wurden die "lombard" powerbooks vorgestellt. war einer der ersten streams überhaupt, mit dem damals frischen quicktime in der version 4. habe zu der zeit versucht mit nem 56k modem und meinem guten alten performa 5300 mir das ganze anzuschauen. ähnelte allerdings mehr einem diavortrag.

Andere WWDC Webstreams

Von: mbs | Datum: 11.05.2003 | #10
Ich meine auch mich erinnern zu können, dass die WWDCs immer gestreamt wurden. 1997 sogar noch im "feindlichen" :-) Real-Video-Format.

Das Begräbnis von OS9 und die Vorstellung der Dual-G4s habe ich auf jeden Fall per QuickTime gesehen.

War das eine Sinnestäuschung oder betreibt Apple hier Geschichtsfälschung?

Besserwisser:

Von: Kai | Datum: 11.05.2003 | #11
Das mit OS9 war aber kein Livestream sondern ein archivierter Stream den Apple später online stellte! ;-) G4 weiss ich nicht, damals hab ich noch keine Apple-Streams geguckt, hehe..

Merkwürdige Streams

Von: cochrane | Datum: 11.05.2003 | #12
Der beste Stream war immer noch der zur Musikveranstaltung am 28. April. Der einzige, der lief, kam ja über MSNBC, sprich Microsoft.