ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2012

Es muss nicht immer Mainstream sein

Ein Tipp für Berufs-Schreiberlinge?

Autor: roland - Datum: 23.05.2003

Immer wieder finden sich im Web auch Seiten, die nicht direkt dem Mac-Mainstream (gibt's den überhaupt?) folgen, sondern sich an Nischen in unserer kleinen Macianer-Welt richten. Nischen in der Nische gewissermaßen. So zum Beispiel mystica.cc, eine Mischung aus Mac-Weblog und selbsternanntem Netzwerk für alle, die mit Schreiben am Mac ihr Brot verdienen wollen oder müssen. Bei näherem Hinschauen vielleicht ein wenig skurril, aber im angloamerikanischen Sprachraum versuchen sich anders als hierzulande Heerscharen von verhinderten Schriftstellern am Schreiben und Publizieren und sind um jede Hilfestellung dankbar. Keine Ahnung, ob es hierzulande etwas Adäquates gibt. Weiß wer was?

Kommentare

Schreibselkram

Von: Thyrfing | Datum: 23.05.2003 | #1
Im Prinzip passiert das ja schon im Forum, jeder darf mal etwas zum Besten geben. Manchmal sind es halt auch ganz andere Sachen, nichts mit Mac's oder DOSen, und verhinderte Schriftsteller hat's hier doch wohl genug, oder nicht?

Thyr, selber verhindert....

www.mac-devil.de

Von: Hagen | Datum: 24.05.2003 | #2
www.mac-devil.de