ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2020

Quark 6 und Safari bald fertig?

Gibt's nächsten Monat lange erwartete Software?

Autor: kai - Datum: 27.05.2003

LoopRumors berichtet, dass Quark 6 angeblich fertig und bereit zum Vertrieb sei. Konkrete Berweise gibt es allerdings nicht ausser einer am 30.Mai auslaufenden Aktion bei Quark. Es soll laut LoopRumors noch vor der WWDC ausgeliefert werden. Persönlich fällt es mir allerdings schwer zu glauben, dass Apple das Eintreffen der zweifellos am längsten dringend erwarteten Anwendung ohne die entsprechende Publicity verstreichen lässt.

Nick von der Feder berichtet auf ThinkSecret ähnliches, nur zum Thema Safari: Die letzten "geseedeten" Builds waren nicht mehr mit "Safari Beta" betitelt sondern mit Safari 1.0. Panther soll übrigens eine eigene Safari-Version bekommen, die nicht auf 10.2 läuft. Dennoch arbeitet Apple noch an einigen Verbesserungen und Bugfixes, veröffentlicht werden soll es Mitte Juni (auch vor der WWDC).

P.S.: Wen's interessiert: Hier ist ein weiterer Artikel zu "Windows-clones" des iTunes Musicstores! Interssant fand ich folgenden Satz: "suddenly it’s all about the single" - Musik mieten funktioniert einfach nicht, und obwohl M$ und die Musikindustrie Miet-Modelle wegen des höheren Profits im Vergleich zum Kaufen gerne schon lange etablieren wollen (siehe Businessweek-Artikel weiter unten! Man denke da auch an M$' lange herbeigesehnten Software-as-a-service Bestrebungen!) werden die Kunden das nicht annehmen! Haben die das nach der 'Niederlage' von Pressplay, Rhapsody etc gegen den iMS immer noch nicht kapiert? Vielleicht sollte man ihnen mal die Zahlen "Auto-Leasing" vs "Auto-Kauf" vorlegen damit sie wissen, worauf die Leute stehen!

Kommentare

irgendwann lernen sie es auch

Von: name power | Datum: 27.05.2003 | #1
irgendwann werden die ungläubigen auch glauben müssen, sogar m$ :-) aber erst nach millionen fehlgeleitete investitionen!!!

Leasing

Von: B.v.Klebelsberg | Datum: 27.05.2003 | #2
Autoleasing ist eigentlich kein gutes Beispiel, denn zwischenzeitlich werden wahrscheinlich mehr Autos geleast als gekauft. Das Wesentliche ist die Wahlfreiheit ob Kauf oder Leasing. Die MS Leute und wahrscheinlich auch viele andere Softwarehersteller träumen aber vom Zwangsleasing und vom eingebauten Verfallsdatum der Software. Möglichst ohne Kaufoption, nur gedacht als Dauermelkmaschine für den Kunden.
BE

Subkultur 'Business'

Von: Thilo Ettelt | Datum: 27.05.2003 | #3
Leider - oder vielleicht ist das auch besser für Apple - ist Microsoft der Subkultur 'Business' verfallen. Das bedeutet:

- graue Kisten in den Büros
- 'Office' im Office
- kein R&D in sachen UI
- Kaufpreisargumentation

außerdem kriegt man ja Firmenwagen nicht geschenkt deshalb und daher hat man sich wohl, das

- Mieten von Software
- Mieten von Musik

ausgedacht...

Mit dieser Strategie kann man privat aber nicht viel erreichen. Genauso, wie ein Flughafenangestellter zwischen Beruf und Privatleben unterscheiden sollte. Lächelt der Mann nämlich auch Privat immer freundlich, so wird sich die Frau schnell verarscht vorkommen. So wie im echten Leben brauchen also auch Firmen, die virtuelle Produkte wie Software herstellen, auch bei dieser Flexibilität.

Spontan fällt mir noch ein Satz von jemandem aus der heise.de Kommentarfunktion ein, bei dem doch tatsächlich jemand meinte, 'Generell halte ich nichts von zeitlich beschränkten Angeboten, auf der anderen Seit ist gerade Musik vergänglich. Bis auf ein paar Evergreens interressiert sich doch heute kaum einer für den Hit von gestern. Wenn dann der Download DEUTLICH günstiger wäre als der unlimitiert Kauf könnte das schon Interessenten finden.'

Das zeigt, dass viele Leute an der Realität verbei leben. Wem darf man danken?

Genau kann man das sicher nicht sagen, aber allgemeine Medien und (fehlende) Erziehung (jetzt nicht auf die Bildung schieben, Eltern haben auch einen Job zu erledigen!) spielen sicher eine Rolle. Wobei bei den Medien wohl seit dem 11. September (oder schon vorher) die Schwarzmalerei mit allen Kräften zu bekämpfen ist.


Gruß, Thilo

PS: Lasst euch nicht runterkriegen!